In den Gewässern von Alaska fand man einen seltenen durchsichtigen Fisch – eine gefleckte Meeresschnecke

In den Gewässern von Alaska fand man einen seltenen durchsichtigen Fisch – eine gefleckte Meeresschnecke

373

Kürzlich entdeckten Wissenschaftler in den Gewässern Alaskas einen seltenen Fisch mit einem vollständig durchsichtigen Körper. Sie benutzt es als Verkleidung. Laut dem Magazin Mashable stellte sich heraus, dass es sich bei dem Fisch um eine gefleckte Meeresschnecke (Crystallichthys cyclospilus) handelte.

Die Biologin Sarah Friedman von der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) sagte, sie habe lange versucht, mindestens einen solchen Fisch zu finden und ihn mit eigenen Augen zu sehen. Schließlich ist es selbst für Wissenschaftler eine Seltenheit. Im Moment hat das Team ungefähr fünf Fische gefunden, und die Biologin zeigte ein Foto von einem von ihnen auf ihrem Twitter.

Crystallichthys cyclospilus lebt in Gewässern in Tiefen von 100 bis 200 Metern. Aus diesem Grund wird ein gewöhnlicher Mensch ihn niemals treffen können.

Die Einzigartigkeit des Fisches liegt in seinem transparenten rötlichen Körper, dank dem er eine natürliche Tarnung hat. Eine solche Färbung ist für die Anpassung eines Tiefseelebewesens notwendig. Die gefleckte Meeresschnecke wird daher durch die Wellenlängen des Lichts getarnt, die das Wasser durchdringen. Und rotes Licht hat eine sehr kurze Wellenlänge, weshalb es tiefe Gewässer nicht erreicht. Daher ist der Fisch für Tiefseeräuber fast unsichtbar.

Wie Sara Friedman ausführte, hat die gefleckte Meeresschnecke noch ein weiteres wichtiges Merkmal. Auf der Unterseite des Körpers befinden sich also Saugnäpfe. Mit ihrer Hilfe wird der Fisch unter Wasser an den Felsen befestigt und bei starker Strömung darauf festgehalten.

Während der Expedition fanden Wissenschaftler auch andere interessante Fischarten. Sie sahen also einen Seeteufel (Seeteufel). Auf ihrem Kopf gibt es einen speziellen Prozess, bei dem sich Bakterien befinden, die Licht aussenden. Dadurch können die Fische Beute aus der Wassertiefe locken und so anlocken.

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen