4 Ideen für Osterbasteln für Kinder aus Papier und Pappe (+ Video)

4 Ideen für Osterbasteln für Kinder aus Papier und Pappe (+ Video)

593

Wenn Sie die Zeit mit Ihrem Kind kreativ und konstruktiv nutzen möchten, machen Sie Handarbeit mit ihm. Kleine Kinder basteln sehr gerne etwas mit ihren eigenen Händen, was am Vorabend der bevorstehenden Osterferien sehr wichtig sein wird. Wir von Joy-pup haben Papierbasteloptionen für Ostern gesammelt, um Ihre Kinder zu beschäftigen.

Bastelbedarf für Ostern

Um die folgenden Osterbasteleien herzustellen, benötigen Sie einfache, kostengünstige Materialien, die in jedem Haushalt vorhanden sind.

  • Farbiges Papier und Karton A4
  • einfacher Bleistift
  • Schere
  • Kleber
  • Kleine bewegliche Augen

Sie können farbigen Kleber anstelle von normalem Kleber nehmen. Das wird die Kinder beeindrucken und den Vorgang unterhaltsamer machen.

Osterkörbchen in Form eines Eies

Eine tolle Dekoration für ein Kinderzimmer und mehr. So basteln Sie Schritt für Schritt ein Osterkörbchen:

  • Nehmen Sie ein Blatt farbiges A4-Papier.
  • Zeichne zwei mittelgroße Eiformen darauf und schneide sie aus.
  • Aus dem überschüssigen Papier breite und schmale Papierstreifen zeichnen und ausschneiden.
  • Legen Sie ein Lineal auf einen breiten Streifen und machen Sie horizontale Falten entlang des Streifens auf beiden Seiten.
  • An den Falten mit einer Schere kleine Dreiecke auf beiden Seiten des Streifens ausschneiden.
  • Kleben Sie eine Seite des Streifens an einem Ei entlang, beginnend in der Mitte.
  • Machen Sie einen Korbgriff aus einem schmalen Streifen. Tragen Sie Klebstoff auf die Enden des Streifens auf und kleben Sie ihn auf beide Seiten des Eies.
  • Dekorieren Sie Ihren Korb mit bunten Kreisen und einer Schleife. Schneiden Sie Dekorationen aus andersfarbigem Papier aus und kleben Sie sie an verschiedenen Stellen auf.

3D-Osterei-Karte

Die perfekte Karte, die Ihr Kind zu Ostern an Familie und Freunde senden kann. So erstellen Sie eine Postkarte Schritt für Schritt:

  • Bereiten Sie ein Blatt farbigen Karton und A4-Papier in verschiedenen Farben vor, vorzugsweise 6 für Abwechslung.
  • Biegen Sie den Karton vertikal in zwei Hälften – dies ist die Grundlage für die Postkarte.
  • Nehmen Sie farbiges Papier, zeichnen Sie ein großes Ei und schneiden Sie es aus.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang mit anderen Papierfarben, bis Sie insgesamt 6 Eier haben.
  • Falten Sie alle Eier in der Mitte vertikal.
  • Kleber auf eine Hälfte des gebogenen Eies auftragen und mit der anderen Hälfte des Eies verbinden.
  • Wenn Sie alle Teile kleben, die Sie haben, wird ein Ei erstellt.
  • Kleben Sie das Ei auf die Innenseite der Karte, einen Teil auf der rechten Seite und den anderen auf der linken Seite.
  • Wenn Sie die Karte aufklappen, sehen Sie, dass sich auch das Ei langsam öffnet.
  • Aus den Papierresten Eier, Kreise, Linien ausschneiden und die Karte außen und innen damit dekorieren.
  • Osterkarte ist fertig!

Osterküken

Eines der einfachsten Osterhandwerke, das sowohl Kinder als auch Erwachsene begeistern wird. So gehen Sie Schritt für Schritt vor:

  • Nehmen Sie A4-Papier in den Farben Gelb, Weiß, Beige und Rot.
  • Schneiden Sie die Körperteile des Huhns aus – Jakobsmuschel, Schnabel, Schwanz, wie im Video gezeigt, und legen Sie sie beiseite.
  • Zeichne zwei große Kreise, schneide sie aus und falte sie in der Mitte.
  • Danach öffnen und mit einer Schere den halben Durchmesser beider Kreise bis zur Falte schneiden.
  • Machen Sie eine weitere Falte, wo Sie in beide Kreise geschnitten haben.
  • Nehmen Sie einen Kreis und kleben Sie die zuvor ausgeschnittenen Körperteile darauf.
  • Nehmen Sie einen weiteren Kreis und kleben Sie ihn an den ersten.
  • Färben Sie den Rest des Huhns mit einem Marker.
  • Also mach ein Huhn.

Osterhase

Hasen sind eines der schönsten Osterhandwerke. Beim Bauen wird sich Ihr Kind bestimmt nicht langweilen. Kaninchentechnik Schritt für Schritt:

  • Bereiten Sie weißes A4-Papier vor.
  • Zeichnen und schneiden Sie ein A4-Blatt Papier in vier gleiche Teile
  • Biegen Sie jeden der Streifen insgesamt 4 Mal.
  • Verbinden Sie 2 Streifen zu einem, indem Sie die Enden mit Klebstoff verkleben.
  • Biegen Sie den resultierenden langen Streifen, binden Sie die Mitte mit einem Faden zusammen, öffnen Sie sie wie eine Ziehharmonika und kleben Sie die Enden auf beiden Seiten zusammen. Sie haben einen Akkordeonkreis.
  • Zeichnen Sie auf dem Rest des Papiers zwei Pfoten, eine Schnauze, zwei große Ohren und schneiden Sie die Details mit einer Schere aus.
  • Kleben Sie die Körperteile auf den Kreis und kleben Sie die Augen am Ende.
  • Fertig ist der niedliche Osterhase.

Fortsetzung folgt…

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen