DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo)

DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo)

907

Traumfänger sind nicht nur ästhetische Dekorationen für das Schlafzimmer. Es wird auch angenommen, dass sie Albträume abwehren, indem sie sie in ihrem kompliziert gewebten Netz einfangen. Sie können dieses tolle Dekor zu Ihrem eigenen machen, indem Sie Ihre persönlichen Akzente hinzufügen, um es noch spezieller zu machen. Wir von Joy-pup präsentieren Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung eines originellen Traumfängers.

Was sind Traumfänger?

DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo) 1

Traumfänger sind Dekorationsgegenstände, die Positivität und Hoffnung in unser Leben bringen. Traumfänger sollen alle Ihre guten Träume einfangen und die negativen vertreiben.

Wenn Sie Schlafprobleme haben und Albträume haben oder wenn jemand, der Ihnen nahe steht, bald Urlaub macht und Sie nicht wissen, was Sie ihm schenken sollen, basteln Sie Ihr eigenes altes indisches Amulett, das als Traumfänger bekannt ist. Der Legende nach verzögert der Traumfänger negative Träume und lässt nur gute durch. Darüber hinaus kann dieser Talisman eine wunderbare Dekoration für das Schlafzimmer sein.

Der Traumfänger ist ein Totem der Kultur der amerikanischen Ureinwohner. Im Laufe der Jahre hat sich seine Popularität jedoch weit verbreitet. Mittlerweile wird es weltweit zunehmend als Symbol für positive Emotionen verwendet. Traumfänger gelten als Schutzsymbol und erfreuen sich als Geschenk immer größerer Beliebtheit. Es besteht die allgemeine Überzeugung, dass man sich um sein Wohlergehen und seinen Seelenfrieden kümmert, wenn man jemandem ein Geschenk macht. Manche betrachten Traumfänger sogar als Glücksbringer.

Heutzutage werden Traumfänger aus verschiedenen Materialien hergestellt und sind in verschiedenen Größen erhältlich. Traditionell wurden Traumfänger jedoch aus natürlichen Materialien hergestellt und waren klein.

Der traditionelle Traumfänger besteht aus einem kleinen Holzreifen aus einem roten Weidenzweig, der mit Spinnweben aus Naturfasern oder Sehnen bedeckt ist. Anschließend werden sie mit heiligen hängenden Perlen und Federn verziert.

Wie macht man einen Traumfänger?

Du wirst brauchen:

  • Reifen oder Ring mit beliebigem Durchmesser;
  • farbiger Faden (Seil, Garn, Lederfaden);
  • Perlen;
  • Gefieder;
  • Kleber;
  • Schere.

Schritt 1. Nehmen Sie einen Ring oder einen Reifen und wickeln Sie ihn mit einem Seil um. Beginnen Sie an einer Stelle des Rings und wickeln Sie den Faden um den gesamten Umfang, sodass die Außenhülle entsteht. Sie können den Faden mehrmals aufwickeln, um die Struktur zu verstärken. Befestigen Sie das Fadenende mit Kleber.

Schritt 2. Machen Sie eine Schlaufe und befestigen Sie sie oben am Ring. Dies wird der oberste Punkt Ihrer Website sein.

Schritt 3. Bevor Sie mit dem Weben beginnen, überlegen Sie, wo Sie die Perlen platzieren möchten, wenn Sie möchten, dass sie auf dem Web platziert werden. Sie müssen sie im weiteren Verlauf hinzufügen.

Schritt 4. Beginnen Sie mit der Erstellung eines Geflechts, das von der Oberseite des Rings bis zur Mitte verläuft und ein Netz bildet. Siehe Weboptionen:

DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo) 2
DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo) 3
DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo) 4
DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo) 5

Schritt 5. Befestigen Sie die Federn an den Fäden unten am Traumfänger. Befestigen Sie die Federn mit Kleber oder Schnur an den Fäden. Sie können entlang der Stränge oder an der Unterseite des Rings auch Perlen, Glasperlen oder andere Verzierungen anbringen.

Sehen Sie sich das Video an, wie man einen Traumfänger bastelt

DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo) 6
DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo) 7
DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo) 8
DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo) 9
DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo) 10
DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo) 11
DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo) 12
DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo) 13
DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo) 14
DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo) 15
DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo) 16
DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo) 17
DIY-Traumfänger: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse (+ Bonusvideo) 18

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen