6 Arten von Schuhen, die Frauen ab 40 in ihrer Garderobe haben sollten

6 Arten von Schuhen, die Frauen ab 40 in ihrer Garderobe haben sollten

678

Viele Frauen ziehen es vor, mit der Mode Schritt zu halten. Nach mehreren erfolglosen Einkäufen und einem Berg unnötiger Dinge im Kleiderschrank hat nicht jeder immer noch Lust, neue Trends auszuprobieren. Mit 40 hast du wahrscheinlich schon viele Trends ausprobiert und wahrscheinlich schon eine ordentliche Menge Schuhe in deinem Kleiderschrank. In Wirklichkeit benötigen Sie jedoch nur sechs Modelle, die Sie auf joy-pup.com kennenlernen können.

Klassische Pumps

Pumps sind ein vielseitiger Schuh für die unterschiedlichsten Anlässe. Die moderate Absatzhöhe gepaart mit dem eleganten Design machen sie zu einer idealen Wahl. Klassische Schuhe eignen sich für das Büro, offizielle Empfänge und Meetings, für Cafébesuche und sogar für romantische Abendessen. Wählen Sie Modelle in gedämpften Farbtönen und hochwertigen Materialien für eine langlebige und zuverlässige Ergänzung jeder Garderobe.

6 Arten von Schuhen, die Frauen ab 40 in ihrer Garderobe haben sollten 1

Turnschuhe

Wenn Sie im Alltag einen sportlichen Stil bevorzugen, wählen Sie am besten Sneaker, die trendig, aber nicht übertrieben sind. In den meisten Fällen können wir helle und trendige Modelle mit einem bestimmten Outfit kombinieren, das selten getragen wird. Bei den Sneakern greift man am besten zu neutralen Farben wie Weiß, Beige oder Schwarz.

6 Arten von Schuhen, die Frauen ab 40 in ihrer Garderobe haben sollten 2

Stiefeletten

Stiefeletten sehen hochwertig und elegant aus und passen zu den meisten Herbst-Looks. Sie kommen nie aus der Mode und sind sehr bequem, insbesondere die Modelle mit niedrigen Absätzen. Sie sehen toll zu Jeans, Röcken oder Kleidern aus. Beim Schuhkauf ist es wichtig, nicht Trends hinterherzulaufen. Bevorzugen Sie Stiefeletten mit abgerundeter oder spitzer Vorderseite.

6 Arten von Schuhen, die Frauen ab 40 in ihrer Garderobe haben sollten 3

Ballettschuhe

Das schlanke Design und die dünne Sohle machen Ballerinas zu einem leichten Schuh, der für Frühling und Sommer steht. Wählen Sie bei der Auswahl von Ballerinas keine trendigen Optionen mit Absätzen und Riemen, die jetzt in der MiuMiu-Kollektion zu sehen sind. Das Modell mit runder Spitze und Schleife ist ein Klassiker, der mit Sicherheit für viele Jahre Ihr wunderbarer Begleiter sein wird.

6 Arten von Schuhen, die Frauen ab 40 in ihrer Garderobe haben sollten 4

Espadrilles

Espadrilles gehören zu den bequemsten und sommerlichsten Reiseschuhen. Traditionell werden leichte Schuhe aus einer Kombination von Leinen- oder Baumwollstoffen für das Obermaterial hergestellt. Die Sohle besteht aus gewebter Jute oder Hanf. Wenn Sie hoch hinaus wollen, können Sie sich für ein Modell mit Keilabsatz entscheiden – durch die Knöchelschnürung ist es genauso bequem wie die flache Variante.

6 Arten von Schuhen, die Frauen ab 40 in ihrer Garderobe haben sollten 5

Sandalen

Im Frühling und Sommer gibt es nichts Schöneres als eine leichte, erfrischende Brise, die Ihre Füße streichelt. Die Sandalen zeichnen sich durch verstellbare Riemen und eine überzeugende bequeme Passform aus. Modelle mit atmungsaktiven Materialien wie Leder, Baumwolle oder Leinen fördern die Luftzirkulation und verringern die Wahrscheinlichkeit des Schwitzens.

6 Arten von Schuhen, die Frauen ab 40 in ihrer Garderobe haben sollten 6
Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen