So werden Sie rissige Fersen ganz einfach zu Hause los

So werden Sie rissige Fersen ganz einfach zu Hause los

290

Sicherlich hat jeder von uns bemerkt, dass im Sommer kleine Risse an den Fersen entstehen und die Haut rau wird. Dies führt nicht nur zu kosmetischen Problemen, sondern auch zu Beschwerden. Deshalb suchen wir nach Wegen, die uns helfen, Risse zu beseitigen und unseren Beinen wieder Schönheit zu verleihen. Wir von joy-pup sprechen über Heimmethoden, die Ihnen helfen, rissige Fersen loszuwerden.

Tägliche Fußbäder

Warme Fußbäder machen die Haut weich und fördern die Heilung von Rissen. Fügen Sie dem Wasser ein paar Tropfen ätherisches Lavendel- oder Rosmarinöl hinzu, um die Wirkung zu verstärken. Lassen Sie Ihre Füße 15–20 Minuten lang im Bad einweichen und tragen Sie dann eine Feuchtigkeitscreme auf.

Jojobaöl-Kompresse

Dieses Öl hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und hilft bei der Heilung rissiger Fersen. Tragen Sie vor dem Schlafengehen eine kleine Menge Öl auf die sauberen, trockenen Fersen auf und reiben Sie es in die Haut ein. Saubere Socken anziehen und über Nacht einwirken lassen. Wiederholen Sie den Vorgang täglich, bis sich der Hautzustand verbessert.

Honig- und Milchbad

So werden Sie rissige Fersen ganz einfach zu Hause los 1

Es hilft, die Haut weicher zu machen und die Heilung von Rissen zu beschleunigen. 2 Esslöffel Honig und 1 Glas Milch in warmes Wasser geben. Rühren, bis sich der Honig vollständig aufgelöst hat. Stellen Sie dann Ihre Füße ins Wasser und lassen Sie sie dort 20 bis 30 Minuten lang. Anschließend Feuchtigkeitscreme auftragen.

Bananen- und Avocado-Maske

Diese Früchte enthalten Nährstoffe, die die Heilung und Feuchtigkeitsversorgung der Haut fördern. Eine halbe reife Banane und eine halbe reife Avocado zu einer weichen Paste zerdrücken. Tragen Sie diese Maske auf die gereinigten Fersen auf und lassen Sie sie 15–20 Minuten einwirken. Anschließend mit warmem Wasser abspülen und Feuchtigkeitscreme auftragen.

Verwenden Sie Paraffin

Paraffin in heißem Wasser schmelzen. Tragen Sie es auf Ihre Fersen auf, lassen Sie es etwas aushärten, wickeln Sie es dann in Folie ein und ziehen Sie Ihre Socken an. Entfernen Sie nach 30–40 Minuten das Paraffin und tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf.

Fortsetzung folgt…

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen