Zinga-Bundi: Berühmte Herrscherin aus Afrika

Zinga-Bundi: Berühmte Herrscherin aus Afrika

278

Königin Zinga-Bundi führte den Kampf gegen die Portugiesen, als die Männer ihrer Familie dazu nicht mehr in der Lage waren. Sie besorgte sich einen Harem und führte noch mit 60 Jahren Truppen in die Schlacht. Zinga Bandi (1583-1663) war der Monarch der Mbundu. Heute ist es der Bundesstaat Angola. Zinga Mbandi Ngola war ein erfahrener Politiker und erfahrener Militärstratege. Sie musste im 17. Jahrhundert gegen die Portugiesen und deren expandierenden Sklavenhandel kämpfen.

Zinga-Bundi: Berühmte Herrscherin aus Afrika 1

Zinga-Bundi war die Tochter eines Monarchen und einer gewöhnlichen Frau. Sie hat den Thron nicht zufällig bekommen. Die Königin vergiftete ohne zu zögern ihren Bruder Ngola Mbandi, der die Macht von seinem Vater erbte. Ihr Vater beging Selbstmord, ohne mental auf die kommende portugiesische Invasion vorbereitet zu sein. Zwar hatte die Frau für den Mord nicht nur staatliche Interessen, sondern auch persönliche Motive. Der Bruder, der den Thron geerbt hatte, beschloss, sich zu schützen und einen potenziellen Konkurrenten zu töten – den Sohn von Zinga Bundy.

Zinga-Bundi: Berühmte Herrscherin aus Afrika 2

Die Monarchin war eine erfahrene und listige Diplomatin. 1622 ging sie ein für sie damals vorteilhaftes strategisches Bündnis mit Portugal ein, und als Portugal gegen die Abkommen verstieß, wollte Nzinga nicht kampflos vor den Portugiesen kapitulieren. 1627 ging sie ein vorübergehendes Bündnis mit den Holländern – den Feinden der Portugiesen – ein und führte eine Armee gegen sie an. Nzinga hielt die portugiesischen Streitkräfte jahrzehntelang erfolgreich zurück und führte ihre Truppen persönlich in die Schlacht, selbst als sie in den Sechzigern war.

Bei den Verhandlungen mit den Portugiesen gab es einen interessanten Fall. Es gab einen Stuhl im Konferenzraum, der für den Vizekönig reserviert war. Nzinga musste auf dem Boden sitzen. Die Frau wollte sich nicht gedemütigt fühlen. Sie war nicht verlegen, rief das Dienstmädchen, befahl ihr, sich auf alle Viere zu stellen, und setzte sich auf sie wie auf einen Stuhl.

Einige Quellen sagen auch, dass Zinga Bundy einen Harem hatte. Aber das Schicksal der Männer aus dem Harem war wohlschmeckend. Sie tötete sie nach der ersten verbrachten Nacht.

Zinga-Bundi: Berühmte Herrscherin aus Afrika 3
Denkmal für Königin Nzinga Bandi

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen