Ein Crewmitglied starb während der Dreharbeiten zu Marvels „Wonder Man“

Ein Crewmitglied starb während der Dreharbeiten zu Marvels „Wonder Man“

337

Es gab einen Unfall im Marvel-Team. Ein Crewmitglied, das an der TV-Serie „Miracle Man“ arbeitete, kam am Set bei einem Unfall ums Leben.

Bei dem Toten handelte es sich um den 41-jährigen Rigger Juan Carlos Osorio, der bei Arbeiten von den Dachsparren fiel. Die Dreharbeiten fanden zum Zeitpunkt der Tragödie nicht statt und nach dem Unfall stellte das Team die Produktion der Serie für einen Tag ein. Derzeit hat die Polizei mit der Untersuchung des Vorfalls begonnen.

Ein Crewmitglied starb während der Dreharbeiten zu Marvels „Wonder Man“ 1

Ein Marvel-Sprecher veröffentlichte eine offizielle Erklärung, in der er der Familie und den Freunden des Arbeiters sein tiefes Beileid ausdrückte.

Der Premiere-Termin für „Miracle Man“ steht derzeit noch nicht fest, er soll aber auf Disney+ erscheinen. Die Hauptrolle wird Watchmen-Star Yahya Abdul-Mateen II spielen. Schauspieler Ben Kingsley wird seine Rolle als Trevor Slattery aus Iron Man 3 wiederholen.

Ein Crewmitglied starb während der Dreharbeiten zu Marvels „Wonder Man“ 2

Die Handlung der Serie dreht sich um den Sohn eines wohlhabenden Industriellen, Simon Williams, dessen Unternehmen aufgrund der Konkurrenz pleitegeht. Dann wendet er sich an Baron Zemo, der ihm Superkräfte verleiht.

Fortsetzung folgt…



Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen