Armie Hammer äußert sich erstmals zu Kannibalismusvorwürfen

Armie Hammer äußert sich erstmals zu Kannibalismusvorwürfen

295

Der berühmte Schauspieler Armie Hammer äußerte sich erstmals zu Kannibalismusvorwürfen. Ihm zufolge haben sie seine Karriere in Hollywood ruiniert.

Armie Hammer äußert sich erstmals zu Kannibalismusvorwürfen 1

Während eines Interviews im Podcast „Painful Lessons“ beschloss er, auf die Kannibalismusvorwürfe einzugehen, die 2021 gegen ihn erhoben wurden. Er nannte die Situation lächerlich, sagte aber, er sei dankbar für alles, was er in den letzten drei Jahren durchmachen musste.

Der Schauspieler bemerkte, dass die Leute ihn einen Kannibalen nannten und alle glaubten ihnen. Aber was braucht es, um ein Kannibale zu werden, er müsste Menschen fressen, so der Schauspieler weiter. Und das wäre seltsam.

Armie Hammer äußert sich erstmals zu Kannibalismusvorwürfen 2

Erinnern wir uns daran, dass Hammer im Jahr 2021 von mehreren Frauen sexuelle Übergriffe und unangemessenes Verhalten vorgeworfen wurde. In privater Korrespondenz mit ihnen übermittelte Armie seine kannibalischen und sexuellen Fantasien. Dann wurde der Schauspieler aus mehreren Projekten entlassen und die WME-Agentur kündigte seinen Vertrag.



Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen