Diane Kruger sprach über die Belästigung der Proben in Troja

Diane Kruger sprach über die Belästigung der Proben in Troja

287

Während der Prozesse in Troy wurde Diane Kruger schikaniert. Die Schauspielerin gab zu, dass sie sich beim Casting für den Film, der ihr weltweite Berühmtheit einbrachte, wegen des Verhaltens eines der Produzenten wie ein „Stück Fleisch“ gefühlt habe.

Diane Kruger sprach über die Belästigung der Proben in Troja 1

Die berühmte deutsche Schauspielerin, die für Filme wie Inglourious Basterds und Mr. Nobody bekannt ist, enthüllte in einem ihrer Interviews die Details des unangenehmen Vorfalls. Sie sprach das Thema Casting für die Rolle der Elena im Film Troy (2004) an. Er wurde aufgrund des missbräuchlichen Verhaltens eines der Produzenten zu einem demütigenden Test für sie.

Diane Kruger sprach über die Belästigung der Proben in Troja 2

Diane Kruger bemerkte, dass sie die Leiterin des Studios als Elena verkleidet treffen musste. Und in diesem Moment fühlte sie sich wie ein Stück Fleisch, das von oben bis unten bewertet wird und fragte: „Warum solltest du diese Rolle bekommen?“. Diana fügte hinzu, dass dies Hollywood sei.

Diane Kruger sprach über die Belästigung der Proben in Troja 3

Diane Kruger nannte den Produzenten nicht, fügte aber hinzu, dass sie unangenehme Zwischenfälle erlebt habe, auch im Modelgeschäft. Übrigens erhielt die Schauspielerin eine Rolle in Troy.



Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen