Die Frau von Bruce Willis fühlt sich schuldig

Die Frau von Bruce Willis fühlt sich schuldig

376

Die Frau von Bruce Willis, die Schauspielerin Emma Heming, gab zu, dass sie sich schuldig fühlt. Sie stellte fest, dass sie finanziell in der Lage sei, für ihren an Demenz erkrankten Mann zu sorgen. Aber andere Familien haben möglicherweise keine solche Möglichkeit.

Die Frau von Bruce Willis fühlt sich schuldig 1

Wie Emma Heming der Sunday Paper sagte, kämpft sie mit Schuldgefühlen, weil sie weiß, dass sie über Ressourcen verfügt, die andere nicht haben. Sie kann auch immer spazieren gehen und den Kopf frei bekommen. Aber sie versteht vollkommen, dass dies nicht allen Menschen gelingt, die Angehörige pflegen.

Die Frau von Bruce Willis fühlt sich schuldig 2

Die Schauspielerin fügte außerdem hinzu, dass sie, wenn andere Menschen, deren Angehörige an Demenz leiden, Kontakt mit ihr aufnehmen, in deren Geschichten eine Widerspiegelung ihrer eigenen Trauer, ihrer unglaublichen Traurigkeit und ihres Verlusts findet.

Erinnern wir uns daran, dass Emma Heming sagte, dass sich der Zustand von Bruce Willis verschlechtert. Sie fügte hinzu, dass Demenz sowohl für die Person selbst als auch für ihre Familienangehörigen schwierig sei.

Die Frau von Bruce Willis fühlt sich schuldig 3

Fortsetzung folgt…



Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen