Wichtige astrologische Daten für 2024: Finsternisse, Retrograde, Vollmonde

Wichtige astrologische Daten für 2024: Finsternisse, Retrograde, Vollmonde

1033

Mondphasen, Planetenpositionen und ihre Bewegungen sind in der Astrologie wichtig. Ihr Standort wirkt sich direkt auf die innere Welt, das Bewusstsein und den emotionalen Zustand einer Person sowie auf das Geburtshoroskop aus. Viele Menschen führen ihre Höhen und Tiefen auf diese himmlischen Ereignisse zurück. Um auf schnelle Veränderungen vorbereitet zu sein, erfahren Sie auf joy-pup, wann die wichtigsten astronomischen Ereignisse im Jahr 2024 stattfinden werden.

Wann wird es im Jahr 2024 Finsternisse geben?

Wichtige astrologische Daten für 2024: Finsternisse, Retrograde, Vollmonde 1

Im Laufe des nächsten Jahres wird es vier Finsternisse geben, und in diesen Zeiträumen wird es entsprechende Veränderungen geben, die viele Informationen über unsere Umgebung und natürlich über uns selbst bringen werden. Die Momente der größten Intensität werden 15 Tage vor und 15 Tage nach den folgenden Finsternisdaten beobachtet:

  • 25. März – Halbschatten-Mondfinsternis auf der Widder-Waage-Achse.
  • 8. April – Auf der Widder-Waage-Achse kommt es zu einer totalen Sonnenfinsternis.
  • 18. September – partielle Mondfinsternis auf der Jungfrau-Fische-Achse.
  • 2. Oktober – ringförmige Sonnenfinsternis auf der Widder-Waage-Achse.

Vollmond und Supermond 2024

Wichtige astrologische Daten für 2024: Finsternisse, Retrograde, Vollmonde 2

Januar-Vollmond: Der Wolfsmond findet am 25. Januar im Zeichen Löwe statt.

Vollmond im Februar: Der Schneemond tritt am 24. Februar im Zeichen der Jungfrau auf.

Vollmond im März: Der Wurmmond tritt am 25. März im Zeichen der Waage auf.

Vollmond im April: Der rosafarbene Mond erscheint am 24. April im Zeichen des Skorpions.

Vollmond im Mai: Der Blumenmond findet am 23. Mai im Zeichen des Schützen statt.

Vollmond im Juni: Der Erdbeermond findet am 22. Juni im Zeichen des Steinbocks statt.

Vollmond im Juli: Der Hirschmond findet am 21. Juli im Zeichen des Steinbocks statt.

Vollmond im August: Der Störmond findet am 19. August im Zeichen des Wassermanns statt.

Vollmond im September: Der Erntemond (Supermond) findet am 18. September im Zeichen Fische statt.

Vollmond im Oktober: Der Jagdmond (Supermond) findet am 17. Oktober im Zeichen des Widders statt.

Vollmond im November: Der Bibermond tritt am 15. November im Zeichen des Stiers auf.

Vollmond im Dezember: Der kalte Mond tritt am 15. Dezember im Zeichen der Zwillinge auf.

Retrograde Planeten im Jahr 2024

Wichtige astrologische Daten für 2024: Finsternisse, Retrograde, Vollmonde 3

Retrograde Planeten bedeuten nicht wörtlich, dass sie sich rückwärts bewegen, da Himmelskörper nicht von ihrer Umlaufbahn abweichen. Aus irdischer Sicht erwecken sie jedoch den Eindruck, als würden sie sich in die entgegengesetzte Richtung bewegen. Während der rückläufigen Phase eines Planeten sollten Sie davon absehen, etwas Neues zu beginnen, sondern ruhig und zuversichtlich bleiben. Trotz der unvorhersehbaren Veränderungen wird am Ende alles klappen.

Der Beginn und das Ende des Jahres werden Turbulenzen mit sich bringen, deren Überwindung Geduld und viel Mut erfordert. Im Jahr 2024 werden viele romantische Beziehungsprobleme gelöst sein, da Venus das ganze Jahr über in direkter Bewegung bleiben wird.

Merkur rückläufig im Jahr 2024

Der rückläufige Merkur ist in den wichtigsten astrologischen Daten des Jahres 2024 vorhanden. Wasser- und Feuerzeichen müssen während der Rückläufigkeit von Merkur im Jahr 2024 vorsichtig sein. Ihre guten Absichten können nach hinten losgehen und Chaos in ihrer Beziehung verursachen.

  • Vom 13. Dezember 2023 bis 2. Januar 2024 im Steinbock.
  • Vom 2. bis 24. April 2024 im Widder.
  • Vom 5. August bis 29. August 2024 in Jungfrau und Löwe.
  • Vom 27. November bis 15. Dezember 2024 im Schützen.
  • Der Mars rückläufig im Jahr 2024

Dieses astronomische Ereignis wird vom 6. Dezember 2024 bis zum 6. Januar 2025 im Feuerzeichen Löwe stattfinden. Energieausbrüche wirken sich auf alle Tierkreiszeichen aus und während dieser Zeit befinden sie sich in einem Zustand erhöhter Aktivität. Es ist wichtig, ruhig zu bleiben und impulsive Entscheidungen zu vermeiden, bis der Mars seine rückläufige Phase abgeschlossen hat.

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen