Widderkind: Wie wird das Baby sein, Merkmale des Sternzeichens

Widderkind: Wie wird das Baby sein, Merkmale des Sternzeichens

337

Widder ist das erste Zeichen des Tierkreises. Kinder mit dem Sternzeichen Widder sind aktiv, tatkräftig und entscheiden gerne alles selbst. Sie agieren gerne ruhig und kontrollieren das Spiel. Das „Neue“ ist oft das Interessanteste, aber nur so lange, bis etwas anderes auftaucht und seine Aufmerksamkeit erregt.

Wie werden Kinder im Sternzeichen Widder geboren?

Widderkind: Wie wird das Baby sein, Merkmale des Sternzeichens 1

Widderkinder sind oft temperamentvoll. Sie haben viel Energie und sind sehr willensstark. Der Wille ist jedoch nicht stabil, sondern kann sich schnell ändern. Dies kann sich sowohl im Spiel als auch in der Nahrung manifestieren. An einem Tag liebt das Baby Truthahnpüree und am nächsten Tag lehnt er es kategorisch ab. Die Popularität von Spielzeug kommt und geht. Widder lieben es oft, allein zu sein und sind ziemlich asozial. Das liegt daran, dass sie sich nicht gerne an andere und deren Bedürfnisse anpassen. Wenn sie jedoch im Mittelpunkt stehen dürfen, dann können solche Kinder sehr interessant und sehr gesellig sein.

Im Herzen sind Widderkinder sehr sensibel und freundlich, sie brauchen viel Liebe und Nähe zu ihren Eltern. Sie sind auch schelmisch und lassen sich normalerweise Dinge einfallen, die ihren Eltern auf die Nerven gehen können. Um ihrer Energie ein Ventil zu geben, ist es wichtig, dass sich Widderkinder viel und frei bewegen können. Gehen Sie oft und lange mit ihm in einem offenen Raum spazieren.

Kleine Widder warten nicht gerne

Widderkind: Wie wird das Baby sein, Merkmale des Sternzeichens 2

Widder gehören nicht zu denen, die sitzen und warten – solche Kinder lieben das Leben und aktive Aktivitäten, sodass ständig etwas um sie herum passiert. Sie sprühen vor Ideen, was anderen Kindern Spaß macht, mit ihnen zu spielen (solange sie das Spiel führen). Kleine Widder geben gerne Anweisungen, aber das liegt nicht an einer schlechten Einstellung gegenüber anderen, sondern daran, dass sie aufrichtig glauben, dass sie alles viel besser können als andere.

Widderkinder nutzen ihre Kreativität oft für Kunst und Kreativität. Wenn es ein Wettbewerb ist, tun sie alles, um zu gewinnen. Kinder, die im Zeichen des Widders geboren wurden, sind oft Außenseiter oder nicht in der Lage, für sich selbst einzustehen. Wenn ein Kind in den Kindergarten oder die Schule geht, erwarten Sie zerrissene Kleidung oder blaue Flecken. Alle Grenzen müssen getestet werden – auch physische.

Widder sind sehr sensibel

Widderkind: Wie wird das Baby sein, Merkmale des Sternzeichens 3

Kinder im Sternzeichen Widder ändern oft schnell ihre Stimmung. Wenn sie nicht bekommen, was sie wollen, können sie leicht introvertiert werden und nicht am Spiel teilnehmen wollen. Widderkinder sind oft sensibel und leicht beleidigt. Sie lieben Tiere und haben schon in der Kindheit einen starken Willen. Kleinkinder leiden, wenn ihre Eltern keine Zeit für sie haben, aber sie können trotzdem Kälte und Desinteresse zeigen.

Sie sind leicht verärgert, aber diese Kinder haben Schwierigkeiten, mit Konfliktsituationen umzugehen. Wenn sie wütend sind, dann hier und jetzt, aber schlechte Laune und negative Emotionen verschwinden schnell. Stillsitzen kann ein Kind ungeduldig machen, denn es liebt es, wenn etwas Neues passiert.

Berufe für Widder

Widderkind: Wie wird das Baby sein, Merkmale des Sternzeichens 4

Wenn das Kind heranwächst und die Zeit des Berufslebens kommt, gibt es bestimmte Berufe, die für Widder geeignet sind oder nicht. Widder nehmen oft Führungspositionen ein, nicht weil sie an Macht interessiert sind oder am besten führen können, sondern aus Mangel an Geduld. Wenn sie die Initiative ergreifen, haben sie oft Erfolg. Widder-Erwachsene arbeiten oft in der Feuerwehr, am OP-Tisch oder als Geschäftsführer eines Unternehmens. Sie spielen selten Schauspielerei oder irgendetwas, das ein Gefühl für Rhythmus erfordert. Sie lieben jedoch die Abstraktion und können sich durchaus mit Kunst beschäftigen. Kinder, die im Zeichen des Widders geboren sind, lieben Brainstorming, harte Arbeit und hassen Monotonie.

Ratschläge für Widder-Eltern

Widderkind: Wie wird das Baby sein, Merkmale des Sternzeichens 5

Wenn Ihr Kind im Zeichen des Widders geboren wurde, haben Sie eine Menge Energie in Ihrem Haus. Ermutigen Sie Ihr Kind, jeden Tag körperlich aktiv zu sein, sonst verliert es leicht die Geduld und wird reizbar. Erklären Sie ruhig, warum das Baby etwas nicht darf, und sagen Sie nicht einfach nein. Widderkinder handeln gerne auf der Grundlage klarer und wohlüberlegter Entscheidungen. Wenn sie etwas nicht verstehen, können sie sehr stur sein. Machen Sie Ihre Gefühle für Ihr Kind deutlich, seien Sie aber auch respektvoll, wenn es allein sein möchte. Da das Baby alles Neue liebt, ist es ratsam, ab und zu ein paar Spielsachen aus dem Blickfeld zu nehmen und nach einer Weile herauszunehmen und zum Spielen zu geben.

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen