Meereshandwerk aus Papptellern mit eigenen Händen: Wir machen zusammen mit den Kindern

Meereshandwerk aus Papptellern mit eigenen Händen: Wir machen zusammen mit den Kindern

578

Handgefertigt zum Thema Meer ermöglicht es Ihnen, den Sommer und seine angenehmen Erinnerungen zu verlängern. Diese lustigen Bastelarbeiten aus Papptellern für Kinder bringen Sie zum Meer und seinen kühlen Gewässern. Kreative Ideen werden Kinder unterhalten und ihnen eine fröhliche Stimmung verleihen.

Stachelrochen

Einer der Fische, der Kinder am meisten überrascht, ist der Zitterrochen. Seine besondere Form und die Art, wie es auf dem Meeresgrund schwimmt, wo es scheint, als würde es fliegen, machen dieses Meerestier in den Augen von Kindern zu etwas Besonderem.

Meereshandwerk aus Papptellern mit eigenen Händen: Wir machen zusammen mit den Kindern 1

Material:

  • Einweg-Pappteller
  • tiefe Pappschüssel
  • Schere
  • Kleber
  • Acrylfarbe und Pinsel
  • ein Paar bewegliche Augen aus Kunststoff.

Technik:

  1. Schneiden Sie die Mitte des Papptellers aus und lassen Sie nur den äußeren Kreis mit kleinen Vertiefungen.
  2. Führen Sie eine tiefe Platte durch den geformten Kreis und kleben Sie sie fest.
  3. Malen Sie die Form lila.
  4. Lassen Sie die Farbe trocknen und machen Sie dann mit dem Pinsel ein paar weiße Striche.
  5. Umgeben Sie eine andere Platte, um einen Schwanz zu erzeugen. Schneiden Sie die Form aus, bemalen Sie sie mit lila Farbe und weißen Punkten und kleben Sie sie auf den Boden.
  6. Augen aufkleben.
  7. Biegen Sie mit Ihren Händen die Seiten der Rampe leicht, um die Flossen zu formen.

Bullauge

Mit diesem Fahrzeug ist es einfacher, vom Meeresboden zu träumen. Diese Version ist für etwas ältere Kinder gedacht, da sie mehr Details enthält.

Meereshandwerk aus Papptellern mit eigenen Händen: Wir machen zusammen mit den Kindern 2

Material:

  • 2 Pappteller
  • silberne Farbe
  • Figurinen von Meereslebewesen, Muscheln
  • blaues Papier
  • Polyethylenfolie
  • Kleber
  • Schere.

Technik:

  1. Legen Sie einen der Teller mit der Vorderseite nach oben auf die Arbeitsfläche.
  2. Schneiden Sie auf blauem Papier einen Kreis entsprechend dem Durchmesser des Tellers aus und kleben Sie ihn auf die Vorderseite des Tellers.
  3. Zeichne Algen und Meerespflanzen auf blaues Papier. Kleben Sie Fische und andere Meereslebewesen auf den Boden. Lassen Sie das Stück trocknen.
  4. Nehmen Sie eine andere Platte und schneiden Sie den Mittelkreis aus, der dem tiefsten Teil davon entspricht.
  5. Malen Sie die Rückseite des ausgeschnittenen Tellers silbern an.
  6. Legen Sie blaues Zellophanpapier zwischen beide Platten und kleben Sie sie aneinander, um das Bullauge zu vervollständigen.

Tauchermaske

Laden Sie Ihre Kinder ein, für eine Weile Sporttaucher zu werden. Diese Handwerke sind perfekt, um Ihre Lieblingsspielzeuge auf den Meeresgrund einzuladen.

Meereshandwerk aus Papptellern mit eigenen Händen: Wir machen zusammen mit den Kindern 3

Material:

  • Papier Platte
  • blauer Karton
  • Bleistift
  • Schere
  • Kleber
  • Eisstange

Technik:

  1. Schneiden Sie den inneren Kreis der Platte aus.
  2. Zeichnen Sie auf blauem Karton eine Taucherbrille und einen Schnorchel und schneiden Sie sie dann aus.
  3. Kleben Sie die Stücke auf die Rückseite der Platte.
  4. Kleben Sie einen hölzernen Eisstiel auf die Innenseite der Maske.

Tanzende Qualle

Schau dir Schritt für Schritt an, wie du lustige Quallen aus Papptellern machst.

Meereshandwerk aus Papptellern mit eigenen Händen: Wir machen zusammen mit den Kindern 4

Material

  • 1 Pappteller
  • Kartonblatt
  • rosa und blaue Farbe
  • Bürste
  • Bleistift
  • Eisstange
  • Schreibwarenmesser
  • Schere
  • bunte Wolle
  • ein Paar Plastikaugen.

Technik:

  1. Zeichnen Sie auf einem Stück Pappe ein umgekehrtes „U“ und schneiden Sie es aus. Dies wird der Körper der Qualle sein.
  2. Die Qualle rosa anmalen und trocknen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Innenseite des Tellers blau anmalen. Wenn es trocknet, machen Sie mit einem Büromesser einen Schnitt in der Mitte.
  4. Nehmen Sie den Körper einer Qualle und kleben Sie Fäden gleicher Größe auf die Basis. Kleben Sie die Augen in die Mitte der Figur.
  5. Drehen Sie es um und kleben Sie einen Streifen dickes Papier auf die Rückseite. Verbindungsfigur mit einem Eisstiel.
  6. Stecken Sie einen Eisstiel mit einer darauf geklebten Qualle in den Ausschnitt des Tellers.
  7. Jetzt musst du nur noch den Zauberstab nach links und rechts bewegen, damit die Qualle um den Teller tanzt.

Heller Fisch

Füllen Sie das Zimmer Ihres Kindes mit bunten Fischen, die Sie an Sommertagen begeistern werden. Versuchen Sie, sie mit einer Schnur an einer Decke oder einer Leuchte aufzuhängen, und Sie werden sehen, wie sie das Dekor jedes Raums verändern.

Meereshandwerk aus Papptellern mit eigenen Händen: Wir machen zusammen mit den Kindern 5

Material:

  • Pappteller
  • Anstriche in verschiedenen Farben
  • Pinsel
  • Bleistift
  • Schere
  • Kleber
  • Plastikaugen.

Technik:

  1. Schneiden Sie zunächst die Details der Schwänze, Flossen und des Fischmauls auf weißen Tellern aus. Kleben Sie die Teile auf die leere Platte.
  2. Wenn Sie bereits verschiedene Fischformen haben, schneiden Sie sie aus und färben Sie sie in verschiedenen Farben.
  3. Färben Sie eine Platte gelb, eine andere grün, eine dritte orange und die letzte rosa. Lassen Sie sie trocknen.
  4. Zeichnen Sie mit einem Pinsel auf einer gelben Platte mehrere vertikale Linien, die die gesamte Platte kreuzen.
  5. Zeichnen Sie auf dem grünen Fisch Kopf, Schwanz und Flossen mit einem bläulichen Farbton und setzen Sie einige Punkte entlang des Körpers.
  6. Machen Sie aus einem orangefarbenen Rohling einen Clownfisch. Dazu müssen Sie den Hintergrund mit einigen weißen Streifen dekorieren, die mit schwarzer Farbe umrandet sind. Das geht auch mit einem Marker.
  7. Verzieren Sie die rosa Platte mit schwarzen Linien an Schwanz und Flossen. Zum Schluss den Kopf in der gleichen Farbe anmalen.
  8. Sobald die Farbe trocken ist, kleben Sie die Augen auf.

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen