Wie man mit eigenen Händen eine Seifenkerze herstellt: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse

Wie man mit eigenen Händen eine Seifenkerze herstellt: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse

433

Kerzen sorgen immer für eine gemütliche und romantische Atmosphäre im Haus. Und Sie können sie selbst mit normaler Seife herstellen. Wir von joy-pup bieten einen Schritt-für-Schritt-Meisterkurs an, wie man mit eigenen Händen eine Kerze aus Seife herstellt.

Schritt 1: Bereiten Sie die notwendigen Materialien vor

Bevor Sie mit der Herstellung einer Kerze beginnen, benötigen Sie folgende Materialien:

  • Seifenblock (vorzugsweise naturbelassen)
  • Farbpigmente oder kosmetische Farbstoffe
  • Duftöl (wenn Sie Duft hinzufügen möchten)
  • Wachs oder Dekorationsartikel (z. B. Trockenblumen, Glitzer usw.)
  • Ein spezielles Glas- oder Metallgefäß zum Schmelzen von Seife.
  • Docht
  • Rührstab oder Spatel

Schritt 2: Die Seife schmelzen

Nehmen Sie einen Block Seife und schneiden Sie ihn in kleine Stücke. Anschließend in ein Glas- oder Metallgefäß geben und im Wasserbad oder in der Mikrowelle erhitzen, bis die Seife vollständig geschmolzen ist. Denken Sie daran, dass Sie bei der Verwendung einer Mikrowelle den Vorgang kontrollieren und regelmäßig den Zustand der Seife überprüfen sollten.

Wie man mit eigenen Händen eine Seifenkerze herstellt: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse 1

Schritt 3: Farbe und Duft hinzufügen

Wenn Sie möchten, dass Ihre Kerze Farbe und Duft hat, müssen Sie Pigmente und Duftöl hinzufügen. Mit ein paar Tropfen Kosmetikfarbe oder Farbpigment können Sie der Kerze den gewünschten Farbton verleihen. Wenn die Seife geschmolzen ist, das Duftöl hinzufügen und mit einem Stab oder Spatel gut vermischen.

Schritt 4: Dekorieren Sie die Kerze

Da Ihre Seife nun die richtige Farbe und den richtigen Duft hat, können Sie Verzierungen hinzufügen. Legen Sie das Wachs oder die Dekorationen in die Kerzenform und gießen Sie dann vorsichtig die geschmolzene Seife darüber. Wenn Sie möchten, dass sich die Dekorationen in der Kerze befinden, geben Sie sie direkt in die Form und gießen Sie dann die Seife hinein.

Wie man mit eigenen Händen eine Seifenkerze herstellt: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse 2

Schritt 5: Fügen Sie einen Docht hinzu

Wenn die Kerze fast vollständig trocken ist, stecken Sie den Docht in die Mitte. Stellen Sie sicher, dass der Docht fest mit der Seife verbunden ist. Sie können spezielle Kerzendochte oder einfach eine normale Teekerze verwenden. Lassen Sie die Kerze mehrere Stunden lang vollständig trocknen.

Wie man mit eigenen Händen eine Seifenkerze herstellt: eine Schritt-für-Schritt-Meisterklasse 3

Fortsetzung folgt…

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen