Warum Frauen böse Jungs mögen

Warum Frauen böse Jungs mögen

318

Die meisten Frauen sind mindestens einmal in ihrem Leben einem Bösewicht begegnet, und viele von ihnen konnten seiner Anziehungskraft nicht widerstehen. Bösewichte sind arrogant, egoistisch, magnetisch, sie kümmern sich um nichts, vermeiden emotionale Bindungen, brechen Regeln, machen die Menschen um Sie herum nieder und unterschätzen sie… Sie sind einfach schlecht. Aber was zieht Frauen an ihnen an?

Bad Boys sind das Heilmittel gegen Langeweile

Um sie herum ist immer etwas los, sie sind immer in eine angespannte Situation verwickelt. Bösewichte bleiben nie lange still, sie sind immer einsatzbereit. Frauen „verlieben“ sich oft in diese Art von Mann, wenn ihre frühere Beziehung voller Langeweile war.

Warum Frauen böse Jungs mögen 1

Bösewichte sind die „verbotene Frucht“. Es scheint, dass je mehr eine Frau den Rat hört, sich von einem solchen Mann fernzuhalten, desto interessierter sind sie. Sie sind sehr daran interessiert zu wissen, was daran so schlimm ist, und aus irgendeinem Grund verstärkt sich ihr Wunsch, eine „verbotene Frucht“ zu haben. Natürlich müssen sie früher oder später mit den Konsequenzen rechnen.

Bad Boys leben nicht nach Regeln, sie machen ihre eigenen

Für sie gibt es kein Tempolimit-Schild, kein Verbot, kein Fahren unter Alkoholeinfluss, keinen Sicherheitsgurt. Sie vernachlässigen die Gefahr, und der Wunsch nach Nervenkitzel wird für sie zur Droge.

Warum Frauen böse Jungs mögen 2

Böse Jungs sind mysteriös

Mystery zieht Frauen wie ein starker Magnet an, und die bösen Jungs nutzen es, um sie zu bezaubern. Sie sind mysteriös in allem, was mit ihnen und ihren Gefühlen passiert. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Frauen sich mehr für Männer interessieren, die ihnen keine klaren Antworten geben. Böse Jungs erwecken die Illusion, dass sie eine dunkle Seite oder ein Geheimnis haben, das niemand kennt, und viele Frauen lieben das.

Bad Boys sind mysteriös und unberechenbar

Du kannst dir ziemlich gut vorstellen, was ein netter Kerl tun würde, dich zum Beispiel zu einem romantischen Abendessen einladen. Aber du weißt nie, wo du landen wirst, wenn du einen unberechenbaren Mann triffst. Vielleicht haben Sie Spaß in einer Berghütte oder tanzen auf einer Party in einer nahe gelegenen Stadt. Viele Frauen lieben den Nervenkitzel der Gefahr und den Adrenalinschub, den sie in einer Beziehung mit einem Bösewicht spüren.

Böse Jungs dominieren und beschützen

Seit prähistorischen Zeiten haben Männer Frauen beschützt und ihnen das Gefühl gegeben, sicher zu sein, wenn sie in ihrer Nähe sind. Im Umgang mit Bösewichten scheinen sie zu wissen, wie man Frauen beschützt, also ist es kein Wunder, dass sie ihrem Charme nicht widerstehen können.

Warum Frauen böse Jungs mögen 3

Bad Boys sind sehr hartnäckig, wenn sie eine Frau gewinnen wollen

Sie werden nie schüchtern in einer Bar stehen und zum hundertsten Mal entscheiden, ob sie sich einer schönen Frau nähern sollen, die drei Meter von ihm entfernt steht. Er passt einfach. Und wenn sie versucht, sich davonzuschleichen, gibt er nicht so schnell auf und wird es immer wieder versuchen, bis er ein „Ja“ von ihr hört. Viele Frauen wollen gejagt und erobert werden.

Warum Frauen böse Jungs mögen 4

Böse Jungs wissen, wie man entschieden Nein sagt

Frauen werden oft von netten Kerlen manipuliert und neigen dazu, leicht zu bekommen, was sie wollen. Einige mögen überrascht sein und versuchen sogar zu widersprechen, aber viele Frauen fühlen sich von Männern angezogen, die wissen, wie man nein sagt.

Warum Frauen böse Jungs mögen 5

Böse Jungs sind selbstbewusst

Frauen fühlen sich nicht davon angezogen, dass Bösewichte einfach nur böse sind, sondern dass sie Männlichkeit und Selbstbewusstsein ausstrahlen. Es sieht sehr erotisch aus und wirkt wie ein Magnet für Frauen.

Bad Boys sind eine Herausforderung

Ratschläge von guten Freunden: „Leg dich nicht mit ihm an, er wird dir das Herz brechen“, nehmen manche Frauen als Herausforderung. Sie wollen allen das Gegenteil beweisen, damit sie den Bösewicht in die Finger bekommen. Frauen glauben, dass sie einen Mann verändern und ihn in die richtige Richtung führen können. In den meisten Fällen scheitern sie.

Zeit mit einem solchen Mann zu verbringen, ist voller Spaß und Nervenkitzel, aber die Dinge werden nicht so rosig, wenn Sie anfangen, eine gemeinsame Zukunft zu planen. Er ist attraktiv, bis Sie feststellen, dass die schlechten Eigenschaften an ihm die guten bei weitem überwiegen.

Warum Frauen böse Jungs mögen 6

Der ideale Ehemann ist wahrscheinlich ein guter Typ mit einer Prise Bösem. Aber gibt es den perfekten Mann?

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen