Stilfehler: Welche Schuhe lassen sich nicht mit einem Midirock kombinieren?

Stilfehler: Welche Schuhe lassen sich nicht mit einem Midirock kombinieren?

582

Die richtigen Schuhe verleihen Ihrem Look den letzten Schliff. Umso wichtiger ist es, die richtige Schuhwahl zu treffen. Auch in kühlen Jahreszeiten können viele Mädchen nicht auf ihren liebsten Wadenrock verzichten. Midiröcke können richtig cool aussehen und deinen Look aufpeppen, wenn du sie mit den richtigen Schuhen kombinierst. Wir von Joy-pup verraten dir, welche modischen Fehler du beim Kombinieren von Midirock und Schuhen vermeiden solltest.

Hohe Spitzen und hohe Spitzen

High-Tops und High-Tops sehen zu Jeans unglaublich cool und lässig aus, auf keinen Fall solltest du sie aber in Kombination mit einem Midirock tragen. Ein hohes Oberteil lässt Ihre Beine kürzer und straffer erscheinen. Dadurch wirkt Ihr gesamter Körper optisch kleiner und Ihre Proportionen verändern sich.

Stilfehler: Welche Schuhe lassen sich nicht mit einem Midirock kombinieren? 1

Flache Stiefel

Ausgefallene Looks sind heute angesagter denn je, aber grobe Stiefel gepaart mit einem dünnen Midirock wirken zu radikal. Außerdem endet der Saum eines Rocks in Midi-Länge normalerweise in der Mitte der Waden, nahe dem Anfang des Stiefels. Dadurch entsteht eine optische Täuschung und das Bein wird verkürzt. Der Effekt wird noch schlimmer, wenn die Schuhe flach und ohne Absatz sind. Stiefeletten, die die Figur strecken, wirken deutlich eleganter.

Stilfehler: Welche Schuhe lassen sich nicht mit einem Midirock kombinieren? 2

Ballettschuhe

Während Ballerinas ein Comeback erleben, sollten Sie sie nicht zu einem Midirock tragen. Diese Kombination kann Ihren Look zu verspielt und kindisch wirken lassen. Besonders wenn Sie einen plissierten Midirock haben, raten Stylisten davon ab, ihn mit Ballerinas zu tragen.

Stilfehler: Welche Schuhe lassen sich nicht mit einem Midirock kombinieren? 3
Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen