10 Tipps, um Ihr Haar auf den Herbst vorzubereiten

10 Tipps, um Ihr Haar auf den Herbst vorzubereiten

616

Im Herbst sind die Haare besonders betroffen. Sie sind von hoher Luftfeuchtigkeit, Temperaturänderungen und Hüten betroffen. Um Ihr Haar in Ordnung zu halten, müssen Sie sich im Voraus um ihre Gesundheit kümmern. Wir von joy-pup verraten dir, wie du deine Haare auf den Herbst vorbereitest.

Feuchtigkeitsspendend

Das Haar kann viel Feuchtigkeit verlieren, wodurch es spröde wird. Achten Sie daher darauf, die Locken mit Balsamen, Masken und Seren zu befeuchten. Dadurch bleiben sie gesund.

Spliss abschneiden

Generell sollten die Haare alle 6-8 Wochen geschnitten werden, spätestens jedoch. Auf diese Weise können Sie Spliss loswerden. Dies ist besonders im Herbst wichtig, wenn das Haar stark unter äußeren Einflüssen leidet.

10 Tipps, um Ihr Haar auf den Herbst vorzubereiten 1

Verwenden Sie Conditioner

Aufgrund des wechselhaften Wetters während der Herbstsaison können die Haare trocken und leblos werden. Sie werden spröde und auch ein erhöhter Faserverlust ist möglich. Sie können die Situation mit Hilfe einer Klimaanlage beheben. Spülen Sie es nur mit kaltem Wasser ab, wodurch die Locken glänzen.

Viel Wasser trinken

Ausreichend Wasser sorgt dafür, dass unser Körper richtig funktioniert. Wenn Sie viel Wasser trinken, werden Ihre Locken von innen heraus mit Feuchtigkeit versorgt. Sie werden Sie mit einer schönen Optik und Brillanz begeistern.

Hüte nicht vergessen

Bei kaltem Wetter müssen Hüte getragen werden. Dies schützt nicht nur vor Erkältungen, sondern ermöglicht auch die Pflege von Locken. Sie trocknen nicht aus und Sie minimieren auch die äußeren Einflüsse auf das Haar.

10 Tipps, um Ihr Haar auf den Herbst vorzubereiten 2

Wärmeschutz verwenden

Viele von uns verwenden einen Haarglätter, einen Haartrockner und verschiedene Stylingprodukte. Es ist wichtig, den Wärmeschutz nicht zu vergessen. Dies schützt vor Sprödigkeit und Trockenheit der Strähnen.

Wechsle dein Shampoo

Verwenden Sie stärkende Produkte für Locken. Vermeiden Sie auch Trockenshampoo. Im Sommer ermöglicht es Ihnen, Ihre Haare ein wenig aufzufrischen, aber in der kalten Jahreszeit funktioniert es anders. Da es Öl aufnimmt, wird das Haar brüchig. Außerdem können Schuppen auftreten.

Nimm Vitamine

Verbessern Sie die Ernährung und nehmen Sie vitaminreiche Lebensmittel in Ihre Ernährung auf. Dies hilft Ihnen, Herbstberiberi zu vermeiden, was Haarausfall und Sprödigkeit bedeutet. Darüber hinaus hängt die Schönheit der Locken, ihr Volumen und ihre Dichte davon ab, was wir essen.

10 Tipps, um Ihr Haar auf den Herbst vorzubereiten 3

Mach eine Kopfmassage

Massage kann das Haarwachstum anregen. Jeden Abend mit einer speziellen Bürste oder Händen die Kopfhaut ein wenig massieren. Dies verbessert die Durchblutung der Haut sowie die Ernährung der Locken.

Peeling machen

Es wirkt sich positiv auf den Zustand der Haare aus und stärkt die Locke. Sie müssen nur die richtige Schale auswählen und den Anweisungen folgen. Mach es alle paar Wochen.

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen