Kaloriendefizit zum Abnehmen: Prinzipien und Nachteile

Kaloriendefizit zum Abnehmen: Prinzipien und Nachteile

300

Frauen nutzen unterschiedliche Ernährungsweisen und Übungen, um den perfekten Körper zu bekommen. Ein Weg ist ein Kaloriendefizit. Dies ist eine ziemlich bekannte und effektive Methode zum Abnehmen, indem der Kaloriengehalt von Lebensmitteln in der täglichen Ernährung reduziert wird. Lesen Sie auf Joy-pup, wie Sie dem Prinzip eines Kaloriendefizits folgen, wenn Sie sich entscheiden, Gewicht zu verlieren.

Der Körper und die verbrauchten Kalorien

Kaloriendefizit zum Abnehmen: Prinzipien und Nachteile 1

Es gibt zwei Arten der Kalorienverbrennung: in Ruhe und während körperlicher Aktivität. Sie müssen den Kalorienbedarf Ihres Körpers verstehen und kennen. Sie sind für jeden unterschiedlich, abhängig von den Aktivitäten und Gewohnheiten, die täglich durchgeführt werden. Je höher die körperliche Aktivität einer Person ist, desto größer ist der Kalorienbedarf. Dies liegt daran, dass während der Muskelaktivität viele Kalorien verbrannt werden müssen.

Kalorienrechner

Kaloriendefizit zum Abnehmen: Prinzipien und Nachteile 2

Für die meisten Menschen reicht es aus, die Menge von 500 Kalorien, die in den Körper gelangen, zu reduzieren, um Gewicht zu verlieren. Wenn Sie sich jedoch entscheiden, bei dieser Methode des Abnehmens zu bleiben, müssen Sie die Anzahl der Kalorien kennen, die Sie im Laufe des Tages zu sich genommen haben, um den korrekten Energieverbrauch aufrechtzuerhalten. Verwenden Sie den Kalorienrechner, indem Sie eine ähnliche Anwendung auf Ihr Telefon herunterladen. Mit diesem Rechner können Sie ganz einfach Kalorien basierend auf Gewicht, Geschlecht, Alter, Größe und körperlicher Aktivität berechnen. Wenn Sie Ihre tägliche Kalorienaufnahme berechnet haben, erstellen Sie einen Speiseplan für den ganzen Tag, der zu Ihrer Situation passt. Ihr Gewicht kann von Tag zu Tag schwanken, aber wenn es 10 Tage lang stabil bleibt, ist dies ein guter Indikator.

Kombiniere Ernährung mit Bewegung

Kaloriendefizit zum Abnehmen: Prinzipien und Nachteile 3

Zusätzlich zur Befolgung der genannten Tipps werden Sie auch ermutigt, Sport zu treiben. Sei konsequent und treibe neben einem Kaloriendefizit regelmäßig Sport, damit der Prozess des Abnehmens optimal ist. Untersuchungen zufolge wird Erwachsenen empfohlen, pro Woche 150 bis 300 Minuten Training mit mittlerer Intensität oder 75 bis 150 Minuten Training mit hoher Intensität zu absolvieren.

Bewegung mit mittlerer Intensität: zügiges Gehen oder Radfahren; Bewegung mit hoher Intensität wie Joggen oder Radfahren. Sie können auch Kraftsport betreiben, um schneller Fett zu verlieren.

Nachteile der Kaloriendefizit-Methode

Kaloriendefizit zum Abnehmen: Prinzipien und Nachteile 4

Manchmal ist eine Reduzierung der Nahrungsaufnahme nicht wirksam für die Gewichtsabnahme. Wenn Sie anfangen, Kalorien zu reduzieren, kann Ihr Körper in den Hungermodus wechseln. In diesem Zustand verlangsamt sich die Stoffwechselrate, da der Körper versucht, die wenigen Nährstoffe, die er hat, zu konservieren. Niedriger Stoffwechsel – weniger verbrannte Kalorien.

Die Reduzierung von Kalorien durch die Einschränkung bestimmter Lebensmittel kann sich auch auf die Psychologie auswirken und zu übermäßigem Essen führen. Sobald sich jemand sagt, dass er etwas nicht essen kann, wird es tatsächlich schwieriger, nicht mehr darüber nachzudenken. Je mehr Sie versuchen, bestimmte Lebensmittel nicht zu essen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie mehr essen, als Sie zulassen, sobald Sie Zugang zu ihnen haben.

Siehe auch: Wie man ein Ernährungstagebuch führt.

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen