Weizengras – Vorteile für den Körper, wie zu nehmen

Weizengras – Vorteile für den Körper, wie zu nehmen

650

Weizengras ist der Teil des Weizenkorns, der aus dem Samen gekeimt ist. Sie sind reich an Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren und anderen nützlichen Nährstoffen. Dieses wohltuende Kraut entgiftet und hilft den verschiedenen Systemen im Körper, effizient zu arbeiten.

Vorteile von Weizengras

Weizengras – Vorteile für den Körper, wie zu nehmen 1

Weizengras wird normalerweise in Fachgeschäften gekauft, kann aber problemlos zu Hause angebaut werden. Sie werden zu Smoothies, Salaten, als Beilage oder gepresstem Saft hinzugefügt. Die Anwendung von Weizenkeimen sollte mit kleinen Dosen am Morgen begonnen werden. Es ist notwendig, dem Körper zu geben, sich zuerst an ein neues Produkt anzupassen und dann seine Menge schrittweise zu erhöhen. Die richtige Futtermenge hängt von der gewählten Form ab. Wenn Sie sich für den Verzehr von Sprossen entscheiden, beginnen Sie mit 20 Gramm und arbeiten Sie sich bis zu 70 Gramm pro Tag hoch. Die verzehrte Menge an Weizengrassaft beträgt 30-120 ml pro Tag. Dies kann dazu beitragen, das Auftreten potenziell schädlicher Nebenwirkungen zu reduzieren. Weizengras kann nicht thermisch verarbeitet werden.

1. Reich an vielen Nährstoffen

Weizengras – Vorteile für den Körper, wie zu nehmen 2

Weizengras ist eine reiche Vitaminquelle, darunter Vitamin A, Vitamin B6, Vitamin E, Vitamin C, Vitamin K. Es enthält auch Mineralien und andere Elemente: Kalzium, Selen, Magnesium, Eisen, Aminosäuren und Chlorophyll. Diese Nährstoffe wirken als Antioxidantien, reduzieren Entzündungen und verringern das Risiko, an Infektionskrankheiten zu erkranken. Es kann helfen, das Risiko von Diabetes und koronarer Herzkrankheit zu verringern.

2. Anti-Krebs-Eigenschaften

Weizengras – Vorteile für den Körper, wie zu nehmen 3

Laufende Forschungen haben gezeigt, dass die Antioxidantien in Weizenkeimen dazu beitragen können, das Krebsrisiko zu verringern. Eine aus Weizenkeimextrakt gewonnene Substanz kann die Vermehrung von Kehlkopfkrebszellen hemmen. Chlorophyllin, das in Weizenkeimen vorkommt, kann das Brustkrebsrisiko senken.

3. Antidiabetische Eigenschaften

Weizengras – Vorteile für den Körper, wie zu nehmen 4

Weizengras ist vorteilhaft für Menschen mit Diabetes. Weizengras hilft, den Blutzuckerspiegel zu senken und zukünftige Spitzen zu kontrollieren. Darüber hinaus reduziert dieses Produkt das Gewicht und bekämpft Fettleibigkeit. Vor dem Hintergrund von Übergewicht kann Diabetes auftreten und zusätzliche Pfunde begleiten den Krankheitsverlauf meist.

4. Entzündungshemmende Eigenschaften

Weizengras – Vorteile für den Körper, wie zu nehmen 5

Chlorophyll und Apigenin, eines der antioxidativen Flavonoide in Weizengrassaft, hat entzündungshemmende Eigenschaften. Es ist hilfreich bei der Reduzierung von oxidativem Stress, der ein Ungleichgewicht zwischen freien Radikalen und Antioxidantien im Körper darstellt.

Beim Verzehr von Weizenkeimen ist Vorsicht geboten. Bei manchen Menschen können ungewöhnliche Symptome wie Kopfschmerzen, Magenschmerzen und Übelkeit als Nebenwirkung auftreten, wenn sie mehr als die empfohlene Dosis einnehmen. Wenn diese Symptome bei Ihnen auftreten, sollten Sie die Menge an Weizengras reduzieren. Die Symptome verschwinden normalerweise innerhalb von 2 Wochen oder nachdem sich der Körper an den Verzehr von Weizenkeimen gewöhnt hat.

Menschen mit chronischen Erkrankungen oder die Medikamente einnehmen, sollten jedoch vor dem Verzehr von Weizengras ihren Arzt konsultieren. Weizengras sollte keine Medikamente ersetzen, sondern dem Körper ermöglichen, die Nährstoffe für eine gesündere Ernährung zu erhalten.

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen