Der Büchsenmacher des Films „Rust“, der den Tod des Kameramanns verursachte, wurde zu einer Gefängnisstrafe verurteilt

Der Büchsenmacher des Films „Rust“, der den Tod des Kameramanns verursachte, wurde zu einer Gefängnisstrafe verurteilt

324

Der Büchsenmacher von Alec Baldwins Rust wird 18 Monate im Gefängnis verbringen. Das Mädchen Anna Gutierrez lud die Waffe, aus der der berühmte Schauspieler schoss. Infolgedessen starb Kameramann Galina Hutchins.

Eine Jury befand Anna Gutierrez in ihrem Prozess im Oktober 2021 wegen fahrlässiger Tötung für schuldig. Es wird angegeben, dass sie am Set scharfe Munition hatte, mit der sie Baldwins Revolver lud. Dies ist ein Verstoß gegen die Praktiken der Filmindustrie.

Der Büchsenmacher des Films „Rust“, der den Tod des Kameramanns verursachte, wurde zu einer Gefängnisstrafe verurteilt 1

Darüber hinaus missachtete der Büchsenmacher die Sicherheitsvorschriften, ließ die Waffe unbeaufsichtigt und erlaubte dem Schauspieler, sie zu schwingen. Am Tag der Tragödie vermischte das Mädchen versehentlich verschiedene Arten von Munition in der Requisitenablage – scharfe Munition und Attrappen.

Galina Hutchins, die zum Zeitpunkt ihres Todes 42 Jahre alt war, stand an der Kamera, mit der die Szene gefilmt werden sollte. Als Baldwin schoss, verletzte die Kugel die Frau tödlich. Sie wurde ins Krankenhaus geflogen, wo ihr Tod aufgrund schwerer Blutungen festgestellt wurde.

Der Büchsenmacher des Films „Rust“, der den Tod des Kameramanns verursachte, wurde zu einer Gefängnisstrafe verurteilt 2

Der Anwalt beantragte eine Bewährungsstrafe für den Büchsenmacher, da das Mädchen nicht vorbestraft sei. Er sagte auch, dass Anna am chaotischen Set zum „Sündenbock“ geworden sei. Schließlich wurde ihr keine Zeit gegeben, die Waffe zu überprüfen. Doch der Staatsanwalt beantragte eine Verurteilung der Büchsenmacherin zu 18 Monaten Gefängnis wegen mangelnder Reue und unter Berufung auf ihre Anrufe aus ihrer Zelle, in denen sie wenig schmeichelhafte Bemerkungen über Geschworene und Richter gemacht hatte.

Es ist bekannt, dass Alec Baldwin im Juli 2024 ebenfalls wegen Totschlags vor Gericht stehen wird. Er bestreitet alle Vorwürfe.

Fortsetzung folgt…

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen