Liebe und Rock: die heißesten Rock-Paare, die sich zum Reden gebracht haben

Liebe und Rock: die heißesten Rock-Paare, die sich zum Reden gebracht haben

641

Die Welt der Rockmusik erscheint ungewöhnlich und außergewöhnlich. Musiker in dieser Richtung werden ständig von Skandalen heimgesucht, und ihre Liebesaffären sorgen bei den Fans für viel Aufmerksamkeit. Wir von joy-pup erzählen dir von den kultigsten Rockpaaren: skandalös, romantisch, außergewöhnlich und andere.

Pamela Anderson und Tommy Lee

Liebe und Rock: Die heißesten Rock-Paare, die sich zum Reden gebracht haben 1

Schlagzeuger Mötley Crüe galt als „der böseste Kerl im Rock’n’Roll“, hatte einen skandalösen Ruf und war zudem drogen- und alkoholabhängig. Bevor Tommy Pamela Anderson traf, gelang es ihm zweimal, sich scheiden zu lassen, aber seine Bekanntschaft mit dem Playboy-Star war episch. An Silvester im Sanctuary Club ging Tommy zu Pem, packte ihr Gesicht und leckte es. Es gefiel ihr so ​​gut, dass sie ihm ihre Nummer gab. Der Musiker war übrigens mit seinem Verlobten Bobby Brown im Club, von dem er sich später wegen aggressiven Verhaltens trennte. Ungefähr anderthalb Monate lang versuchte Tommy, sich mit Pamela zu treffen, aber es gelang ihm nur, als er ohne Einladung nach Mexiko flog, wo das Mädchen filmte. Zuvor war Bobbie wegen häuslicher Gewalt aus ihm ausgezogen.

In Mexiko begann eine Romanze zwischen Pamela und Tommy, und was für eine Romanze! Nur 96 Stunden später legten sie das Eheversprechen ab und ließen sich statt Eheringe tätowieren. Nach der Hochzeit ging es dem Paar zunächst gut, Pem sagte, dass sie nicht nur die Leidenschaft, sondern auch der Humor verbindet. Aber bald begannen Skandale: Tommy war eifersüchtig auf sie, und nach der Geburt zog er vollständig von seinen Kindern weg, da er sich überhaupt nicht gut fühlte. Infolgedessen begann der Musiker, seine Frau zu beleidigen, sie reichte die Scheidung ein und er verbrachte sechs Monate wegen Körperverletzung im Gefängnis. Danach versuchte das Paar mehrmals, zusammenzukommen, aber die Liebenden hatten keinen Erfolg.

John Lennon und Yoko Ono

Liebe und Rock: Die heißesten Rock-Paare, die sich zum Reden gebracht haben 2

Auf einer der Ausstellungen lernte der Rebellenmusiker seine zukünftige Frau kennen. Sie ist älter als er, eine reiche Avantgarde-Künstlerin mit aristokratischen Manieren. Sie waren sich nicht ähnlich, aber diese Frau fesselte John buchstäblich sofort und wurde zu einem Traum, einem Ideal. Der Musiker sang sogar über seine Gefühle und offenbarte sich vollständig.

Yoko und Jonnas Vereinigung war nicht nur Liebe, sondern auch kreativ. 14 Jahre lang veröffentlichten sie ein gemeinsames Album, drehten einen Film und wurden zum Idol vieler junger Leute. Paul McCartney hat übrigens kürzlich zugegeben, dass Lennon an der Trennung der Beatles schuld war, die sich komplett in seine Liebe versenkten . Aber es scheint, dass der Musiker es brauchte, da er immer mehr auf Projekte mit seiner Frau und die Erziehung seines Sohnes achtete. Natürlich war nicht alles so wolkenlos – das Paar brach einmal eineinhalb Jahre lang die Beziehung ab, und in den letzten Jahren ihres gemeinsamen Lebens trat John fast nicht in der Öffentlichkeit auf, während Yoko ständig arbeitete. Nach Lennons Ermordung heiratete sie erneut, aber viele ihrer Projekte waren mit dem Namen ihres verstorbenen Mannes verbunden.

Kurt Cobain und Courtney Love

Liebe und Rock: Die heißesten Rock-Paare, die das Gespräch geführt haben 3

Vielleicht ist dies eines der schönsten Rockpaare. Er ist ein depressiver Musiker, und sie ist ein exzentrisches und empörendes Mädchen, das sich stark vom Hintergrund anderer abhebt. Sie lernten sich 1990 nach einem von Nirvanas Konzerten kennen. Es war Liebe auf den ersten Blick, Kurt und Courtney begannen fast sofort auszugehen und blieben ungefähr 3,5 Jahre zusammen.

Während dieser Zeit heiratete das Paar und stritten sich viele Male. Kurt und Courtney hatten auch eine Tochter, Frances Bean Cobain. Der Musiker selbst hat übrigens mehr als einmal gesagt, dass er seine Frau so sehr liebt, dass er ihr zuliebe sogar auf die Musik verzichten könnte. Das einzig Negative an dieser Liebe war Kurts anhaltende Depression. Trotz der Liebe zu seiner Familie konnte er es nicht ertragen und beging Selbstmord, wobei er seiner Frau einen Zettel mit einer Liebeserklärung hinterließ.

Ozzy und Sharon Osbourne

Liebe und Rock: Die heißesten Rockpaare, die das Gespräch geführt haben 4

Dieses Paar kann als Beispiel für die klassische Beziehung zwischen Schöpfer und Muse bezeichnet werden. Ozzy und Sharon lernten sich in den fernen Siebzigern kennen, und als der Mann die Black Sabbath-Gruppe verließ, übernahm seine Geliebte seine kreativen Aktivitäten. Dank gut koordinierter Arbeit und perfekter Symbiose gelang ihnen ein unglaublicher Erfolg. Obwohl es natürlich Probleme gab: Ozzys Kampf gegen Alkohol, Entgiftung, Sharons Krebs, Klagen.

Das Paar durchlief alle Phasen unglaublich standhaft. Trotz allem hielten Ozzy und Sharon die Familie zusammen und zogen drei Kinder groß. Obwohl der Musiker den Spitznamen „Prince of Darkness“ trägt, ist er zu Hause anhänglich. Ein Mann unterstützt seine Frau in allem und nennt sie die beste Freundin, Geliebte und schlimmste Feindin.

Gene Simmons und Cher

Sie stammen komplett aus verschiedenen Welten, aber alles unterliegt der Liebe. So trafen sich die Legende von Kiss und der berühmte Sänger auf einer der Partys. Nach ihr ging der Mann zu Chers Haus, wo sie die ganze Nacht bei einem Kaffee plauderten. Am Morgen fragte Jin, ob er nach Hause gehen solle. Der Sänger bejahte dies und stellte fest, dass es zum ersten Mal genug sei.

Cher erinnerte sich mit großer Vorliebe an diese Beziehung, obwohl sie sich verstecken mussten. Fans eines Rockmusikers können seine Wahl schließlich nicht verstehen. Trotzdem reiste das Paar und feierte die Feiertage gemeinsam. Übrigens, Jean gab Cher gegenüber einmal zu, dass er vor ihr 600 Frauen hatte. Dies erschreckte sie nicht.

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen