Timothée Chalamet wählte für die Premiere des Films „Wonka“ einen schlechten Look

Timothée Chalamet wählte für die Premiere des Films „Wonka“ einen schlechten Look

402

Der 27-jährige Schauspieler Timothée Chalamet kam zur Weltpremiere des Films „Wonka“. Es fand am 28. November in London statt. Darin spielte der Schauspieler die Hauptrolle, weshalb ihm viel Aufmerksamkeit geschenkt wurde.

Timothée Chalamet wählte für die Premiere des Films „Wonka“ einen schlechten Look 1

Chalamet posierte auf dem roten Teppich und präsentierte einen samtroten Tom-Ford-Anzug. Das Outfit wurde in die Frühjahr-Sommer-Kollektion 2024 aufgenommen und ohne Beteiligung des Modedesigners produziert, der seine Marke an Estée Lauder verkaufte.

Es stellte sich heraus, dass der Anzug für Timothy zu klein war. Daher war die Jacke unter den Armen zerknittert, was das Image des Schauspielers leicht beeinträchtigte.

Timothée Chalamet wählte für die Premiere des Films „Wonka“ einen schlechten Look 2

Zur Erinnerung: Der Film Wonka erzählt die Geschichte eines jungen Konditors, bevor er berühmt wurde und die Ooom-Loompas traf.

Fortsetzung folgt…



Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen