Die 8 schmutzigsten Länder der Welt, die Sie besser nicht besuchen sollten

Die 8 schmutzigsten Länder der Welt, die Sie besser nicht besuchen sollten

30169

Verschmutzung schädigt nicht nur unseren Planeten, sondern wirkt sich auch negativ auf die Menschen aus. Luftverschmutzung durch Verbrennung von Kraftstoff in Fabriken, Autos, Flugzeugen und für Elektrizität kann schwerwiegende gesundheitliche Probleme verursachen.

Während immer mehr Länder nach „grünen“ Umweltalternativen in Produktion und Energie suchen, haben andere noch einen langen Weg vor sich. Wir bei Joy-pup.com waren entsetzt über die Bilder, die wir von scheinbar schönen Touristenländern gesehen haben, und haben ernsthaft darüber nachgedacht, wie wir unserem Planeten helfen können.

Indien

Indien

Die indische Regierung leidet sehr unter Hygieneproblemen, ganz zu schweigen von der enormen Luftverschmutzung durch Kohleverbrennung und Metallschmelze.

India

Flüsse verwandelten sich in Sümpfe mit Müllinseln, Straßen in Gruben und mit einem schlechten Abwassersystem, und in der Stadt sieht man oft eine Mülldeponie. Jeder auf der Straße ist ein König, der seine eigenen Bewegungsregeln hat, einschließlich Kühe und Hunderudel.

India

Verschmutzung, Smog, offene Exkremente von Menschen und Tieren, Parasiten und viel Staub und Schmutz. Selbst eine relativ saubere Stadt wie Jaipur hat eine große Anzahl von Taubenkot.

India

Bestechung ist im Land weit verbreitet, was sich eindeutig auf die Nichteinhaltung von Normen und Standards auswirkt. Was denkst du, welchen Schaden kann der Planet mehr als einer Milliarde Menschen zufügen, die die Regeln der Sauberkeit nicht einhalten?

India

Vietnam

Vietnam

Müll in Vietnam gehört genauso zum Alltag wie das Fahren eines Mopeds, weil man ihn mitten auf jede Straße werfen kann. Das Mekong-Delta ist wie Abwasserkanäle voller Müll. Die Leute werfen Müllsäcke direkt in den Fluss, damit alle Arten von Abfällen im Wasser sichtbar sind.

Vietnam

Es ist sogar schockierend, dass jeder im Restaurant zu Boden geworfen wird, sei es eine Serviette, eine Zigarettenkippe oder Hühnerknochen. Es scheint, dass das Motto des Landes lautet: Jemand anderes wird es wegnehmen.

Vietnam

Kambodscha

Kambodscha

Die Nähe zu Vietnam ist nur einer der Faktoren, die Kambodscha zu einem der schmutzigsten Länder der Welt machen. Müll ist auch ein häufiges Element der Umwelt.

Kambodscha

Sie können oft Häuser sehen, die von verstreutem Plastik umgeben sind.

Kambodscha

Gehen Sie einfach durch eine der Hauptautobahnen, die durch das Land führen, um zu verstehen, warum Kambodscha auf unserer Liste steht. Ein Müllhaufen am Straßenrand erstreckt sich über Hunderte von Kilometern über das Land. Wirklich trauriger Anblick.

Kambodscha

China

China

Es wird aufgrund einer Reihe von Faktoren als eines der schmutzigsten Länder der Welt bezeichnet, und das wichtigste davon ist die Wasser- und Luftverschmutzung.

China

Kontaminiertes Wasser ist in China ein großes Problem. Rund 300 Millionen Menschen trinken es regelmäßig. Aus diesem Grund leiden fast 200 Millionen Menschen an verschiedenen Krankheiten.

China

Chinas Luftverschmutzung infolge des schwindelerregenden Wirtschaftswachstums hat zu vielen Krankheiten und vorzeitigen Todesfällen geführt.

China's air pollution

Bangladesch

Bangladesch

Noch schmutziger als im benachbarten Indien, und wir glauben, dass dies das Ergebnis der Kombination der extremen Armut eines Großteils der Bevölkerung und des kolonialen Erbes ist.

Bangladesch

Ironischerweise ist es normalerweise sehr sauber, wenn Sie in jemandes Haus gehen, aber außerhalb des Hauses denken die Leute nicht darüber nach, wo sie den Müll wegwerfen sollen. Bengalis haben überall Urnen unter ihren Füßen.

Bangladesh

Das Fehlen gemeinsamer Müllcontainer und die verfallende Infrastruktur haben Folgen – unglaublich schmutzige Straßen und staubige, schlammige Luft.

Bangladesh

Indonesien

Indonesien

Indonesien hat einen so verschmutzten Fluss, dass man das Wasser nicht sehen kann! Sehen Sie sich das wirkliche Bild des Chitarum-Flusses an, auf den 5 Millionen Menschen als Haupttrinkquelle angewiesen sind. Die Bemühungen, den Fluss zu säubern, waren noch nicht einmal mit minimalem Erfolg gekrönt.

Indonesien

Ein weiteres Problem ist das Abladen von Abfällen. Indonesien hat einen atemberaubend schönen Regenwald, unberührt und uralt, mit erstaunlichen Wildtieren. Aber während Sie fahren und Angst haben, sich zu bewegen, werden Sie definitiv eine illegale Müllkippe am Straßenrand finden.

Indonesia

Das Tauchen beeindruckt mit erstaunlichen Riffen, riesigen Schildkröten und bunten Fischen. Aber unter ihnen wird auch Hausmüll sein, den die Inselbewohner ins Meer werfen.

Indonesia

Umgeben von solcher Schönheit sind Deponien noch trauriger als gewöhnlich.

Ägypten

Ägypten

Genauer gesagt, Kairo. Manchmal ist es so schmutzig, dass hier eine andere Pyramide aufsteigt – Müllpyramiden.

Ägypten

Eine weitere „Attraktion“ Kairos ist die Siedlung Manshiyat Nasser oder die Stadt des Mülls. Dies ist ein Zuhause für mehr als 260.000 Menschen, die zwischen den Müllhaufen leben, ohne fließendes Wasser, Abwasser oder Strom!

Ägypten

Die meisten Einwohner dieser Stadt sind Müllsammler in Ägypten, die sie von nahe gelegenen Städten nach Manshiyat Nasser bringen und dann sortieren, um potenziell nützliche oder recycelbare Gegenstände zu finden.

Egypt

Australien

Australien

Wie wäre es mit einem der fortschrittlichsten Länder der Welt?

Nicht weit vom berühmten Bondi Beach entfernt befindet sich ein großer Abfluss, durch den rohes und unbehandeltes Abwasser nach Sydney fließt. Hier können Sie so etwas wie Schnee und viele andere Dinge sehen. Es stellt sich heraus, dass der Strom Abwasser direkt zum Strand drückt, Schnee Toilettenpapier und menschliche Fettkot ist.

Australien

Ein weiterer Schmerz ist der Parramatta River, der in den Hafen von Sydney mündet. Fabriken am Ufer des Stausees pumpen Giftmüll direkt in den Fluss. Abfälle setzen sich am gesamten Grund des Flusses ab und verursachen eine Vergiftung der Flussfauna.

Australia

Natürlich ist Australien schwer mit Indien und anderen Ländern auf der Liste zu vergleichen, aber für Touristen ist es als entwickeltes Land mit fantastischen Stränden bekannt. In der Zwischenzeit verschließt die Regierung „kleine Dinge“ wie Müll in Flüssen.

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen