Nicht eins, nicht zwei, sondern drei: Der Pariser Zoo erlebt einen seltenen Babyboom

Nicht eins, nicht zwei, sondern drei: Der Pariser Zoo erlebt einen seltenen Babyboom

264

PARIS (Reuters) – Ein zoologischer Park in Paris hat in den letzten Wochen einen ungewöhnlichen Anstieg an Tiergeburten erlebt, mit der Geburt eines Patagonischen Seelöwen, eines Amazonas-Buschhundes und eines kleinen Pumas.

Nicht eins, nicht zwei, sondern drei: Der Pariser Zoo erlebt einen seltenen Babyboom 1

Der Zoo im Bois de Vincennes östlich der französischen Hauptstadt sagte, alle drei Geburten seien seltene Ereignisse. In Europa wurden dieses Jahr nur zwei weitere patagonische Seelöwenbabys geboren, beide in einem Zoo in Valencia, Spanien.

Nicht eins, nicht zwei, sondern drei: Der Pariser Zoo erlebt einen seltenen Babyboom 2

„Alle drei Welpen wurden von erstgebärenden Müttern geboren. Wir sind so glücklich, dass sie ihren mütterlichen Instinkt gefunden haben, was zeigt, dass es ihnen in ihren Gehegen gut genug geht, um sich fortzupflanzen“, sagte Zoo-Cheftierarzt Alexis Leku gegenüber Reuters.

Nicht eins, nicht zwei, sondern drei: Der Pariser Zoo erlebt einen seltenen Babyboom 3

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen