Eintopf mit rotem Fisch und Brokkoli: So bereiten Sie ihn richtig zu

Eintopf mit rotem Fisch und Brokkoli: So bereiten Sie ihn richtig zu

281

Eine dicke und reichhaltige Suppe wie Chowder ist ideal für diejenigen, die gerne leckeres Essen essen. Und es kann mit rotem Fisch zubereitet werden. In diesem Fall erhalten Sie ein nahrhaftes und sehr aromatisches Gericht. Wir von joy-pup erklären Ihnen, wie Sie Chowder mit rotem Fisch und Brokkoli zubereiten.

Zutaten:

  • Roter Fisch (Lachs, Forelle oder andere) – 400 g
  • Brokkoli – 300 g
  • Kartoffeln – 2-3 Stk.
  • Zwiebel – 1 Stk.
  • Karotten – 1 Stk.
  • Sellerie – 1-2 Stangen
  • Knoblauch – 2 Zehen
  • Creme (20-30%) – 200 ml
  • Fischbrühe oder Wasser – 1 Liter
  • Butter – 50 g
  • Olivenöl – 2 EL. l.
  • Salz, Pfeffer – nach Geschmack
  • Lorbeerblatt – 2 Stk.
  • Grünes (Petersilie, Dill) – zum Servieren
Eintopf mit rotem Fisch und Brokkoli: So bereiten Sie ihn richtig zu 1

Schritt-für-Schritt-Zubereitung einer Chowder-Suppe mit rotem Fisch und Brokkoli

  • Den roten Fisch von Haut und Gräten schälen und in mittelgroße Würfel schneiden. Den Brokkoli in kleine Röschen teilen.
  • Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel, Karotten und Sellerie fein hacken. Den Knoblauch hacken.
  • In einem großen Topf Olivenöl und Butter erhitzen. Zwiebel hinzufügen und glasig braten. Dann Karotten und Sellerie hinzufügen und weitere 5 Minuten braten. Zum Schluss den Knoblauch hinzufügen und 1 Minute braten.
  • Kartoffeln mit gebratenem Gemüse in die Pfanne geben und alles mit Fischbrühe oder Wasser auffüllen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 10–15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
  • Rote Fischwürfel und Brokkoliröschen in die Pfanne geben. Weitere 5-7 Minuten kochen, bis der Fisch gar ist.
  • Sahne in die Suppe gießen, Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Zum Kochen bringen, dann sofort die Hitze reduzieren und zugedeckt 5-10 Minuten köcheln lassen.

Die Suppe heiß servieren und mit fein gehackten Kräutern bestreut servieren. Falls gewünscht, können Sie für einen intensiveren Geschmack ein Stück Butter hinzufügen.

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen