Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo)

Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo)

462

Wenn der Valentinstag näher rückt, denken viele von uns über besondere Möglichkeiten nach, unsere Liebe auszudrücken. Wenn Sie auf der Suche nach etwas Einzigartigem sind, um Ihrem Lebensgefährten eine Freude zu machen, kreieren Sie einzigartige DIY-Valentinsgrüße aus Salzteig. Dieser kreative Prozess bereitet dem Empfänger nicht nur Freude, sondern öffnet auch die Tür zu Kreativität und Fantasie. Schauen Sie sich Joy-pup bei einem Meisterkurs an, in dem es darum geht, wie man mit salzigem Text Valentinsgrüße macht.

Bonusvideo DIY Salzteigherzen

Meisterkurs zur Herstellung von Valentinsgrüßen aus Salzteig

Das Gestalten von Valentinskarten ist eine unterhaltsame und kreative Möglichkeit, Ihre Liebe auszudrücken. Ihre Bemühungen werden nicht nur zu einzigartigen und schönen Ergebnissen führen, sondern Ihrem Partner auch zeigen, wie wichtig dieser besondere Tag für Sie ist.

Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 1

Material:

  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Glas Salz
  • 1/2 Tasse Wasser
  • Große Rührschüssel
  • Löffel
  • Ausstechformen
  • Nudelholz
  • Cocktailstrohhalm
  • Pergament
  • Pinsel
  • Aquarellfarben
  • Funkeln

Schritt 1: Beginnen Sie mit dem Kombinieren der Massenprodukte. Mehl und Salz in eine Schüssel geben und mit einem Löffel gründlich verrühren.

Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 2

Schritt 2. Warmes Wasser hinzufügen und den Teig kneten. Der Teig soll weich, aber nicht klebrig sein. Wenn es etwas trocken erscheint, können Sie mehr Wasser hinzufügen. Fügen Sie jeweils einen Esslöffel hinzu. Wenn es zu klebrig ist, noch etwas Mehl hinzufügen.

Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 3

Schritt 3: Sie müssen den Teig mindestens 5–10 Minuten lang kneten, um eine gute Konsistenz zu erhalten. Den Teig ca. 0,5 cm dick ausrollen.

Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 4

Schritt 4: Mit einem herzförmigen Ausstecher Formen auf den Salzteig ausstechen. Mit Stempeln können Sie wunderschöne Spitzenmuster auf der Oberfläche des Produkts erstellen.

Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 5
Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 6

Schritt 5: Machen Sie mit einem Cocktailstrohhalm ein Loch in die Oberseite des Herzens, wenn Sie einen Platz zum Aufhängen des Seils haben möchten.

Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 7

Schritt 6: Sie können die Artikel vollständig an der Luft trocknen lassen. Drehen Sie sie jeden zweiten Tag um, um sicherzustellen, dass der Boden gründlich trocknet. Oder trocknen Sie die Teigherzen einen Tag lang an der Luft und backen Sie sie dann 1-2 Stunden lang bei 90-100 Grad, bis sie vollständig trocken sind.

Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 8

Schritt 7. Sobald die Herzen ausgehärtet und abgekühlt sind, können Sie sie mit Acrylfarbe bemalen und mit dekorativen Elementen versehen. Dies verleiht Ihrem Valentinsgruß noch mehr Persönlichkeit. Um Ihre Valentinskarte zu etwas ganz Besonderem zu machen, fügen Sie eine persönliche Nachricht hinzu. Es könnte etwas Romantisches, Lustiges oder eine Erinnerung an einen süßen Moment in Ihrem Liebesleben sein.

Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 9
Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 10
Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 11
Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 12
Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 13
Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 14
Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 15
Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 16
Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 17
Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 18
Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 19
Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 20
Salzteig-Valentinstag (+Bonusvideo) 21

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen