10 effektive Möglichkeiten zur Stärkung Ihres Immunsystems

970

Angst und Besorgnis über die Möglichkeit, sich mit einem Coronavirus zu infizieren, zwingen uns, nach Wegen zu suchen, um unser Immunsystem zu stärken. Jeder stellt eine Frage: Gibt es Mittel, die die Immunität erhöhen? Welche Produkte helfen bei der Bewältigung von Infektionen? Was geben Vitamine?

Wir bei Joy-pup haben die Antwort gefunden, wie wir die Immunität zu Hause erhöhen können. Es gibt keine magische Pille oder bestimmte Nahrung, die garantiert Ihr Immunsystem stärkt und vor Coronavirus schützt. Es gibt jedoch echte Möglichkeiten, wie Sie die Wahrscheinlichkeit erhöhen können, dass das Immunsystem besser gegen Atemwegserkrankungen wirkt.

https://www.instagram.com/p/B99-s5wggW7/

Wie man die Immunität eines Erwachsenen zu Hause stärkt

Das Immunsystem für Harmonie erfordert Harmonie und Gleichgewicht. Das Verhalten des Immunsystems wurde noch nicht vollständig untersucht, aber es werden weiterhin Studien zu den Auswirkungen von Ernährung, Bewegung, Alter, psychischem Stress und anderen Faktoren auf die Immunität durchgeführt. Aber trotz des Fehlens von 100% der Argumente geben Sie Ihrem Körper eine bessere Chance, die Infektion zu bekämpfen, indem Sie sich an die folgenden Empfehlungen halten.

https://www.instagram.com/p/B98zwJfJsAu/

Lebensmittel müssen reich an Antioxidantien sein

Gleichen Sie Ihre Ernährung aus und konsumieren Sie mehr natürliche Antioxidantien. Die größte Menge an Antioxidantien findet sich in Obst und Gemüse in Rot, Orange, Blau und Schwarz. Weniger – in gelben, hellgrünen und dunkelgrünen Pflanzen. Unter den Beerenführern: Preiselbeeren, Brombeeren und Blaubeeren. Antioxidantien sind auch in Kräutern, Hülsenfrüchten, Nüssen, Kleie und Meeresfrüchten enthalten.

Passen Sie Ihren Schlafplan an

Ein dem Schlaf entzogenes Immunsystem ist nicht in der Lage, Infektionen zu bekämpfen. Wissenschaftler führten eine Studie durch, aus der hervorgeht, dass diejenigen, die weniger als 6 Stunden schliefen, 4,2-mal anfälliger für Erkältungen waren. Schlaf ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Immunsystem zu stärken. Schlafen Sie 6-8 Stunden am Tag und halten Sie einen regelmäßigen Zeitplan für Schlaf und Erwachen ein.

https://www.instagram.com/p/B62SzArgyq4/

Mehr Bewegung und bessere regelmäßige Bewegung

Regelmäßige Bewegung ist eine der Säulen eines gesunden Lebensstils. Bewegung trägt wie eine gesunde Ernährung zur allgemeinen Gesundheit und damit zu einem gesunden Immunsystem bei. Übung hilft, das Körpergewicht und dementsprechend die Belastung aller Organe und Systeme zu kontrollieren. Wenn Sie diese Frage einfacher betrachten, tragen Übungen zu einer guten Durchblutung bei, die es Zellen und Substanzen des Immunsystems ermöglicht, sich frei im Körper zu bewegen und ihre Arbeit effektiv auszuführen.

https://www.instagram.com/p/B-ByJM5BmOd/

Minimaler Alkohol- und Raucherentwöhnung

Studien zeigen, dass Menschen, die Alkohol missbrauchen, anfälliger für Infektionen der Atemwege und Lungenentzündung sind und sich auch langsamer von Infektionen und Wunden erholen. Alkohol verändert die Anzahl der Mikroben im Darmmikrobiom, die das Immunsystem beeinflussen. Übermäßiger Alkoholkonsum kann das mukosale Immunsystem schwächen. Infolgedessen ist es für den Körper schwieriger, pathogene Mikroorganismen zu erkennen und Infektionen zu widerstehen.

Wenn Sie einen anderen Grund brauchen, mit dem Rauchen aufzuhören – hier ist es: Rauchen beeinträchtigt die Fähigkeit des Körpers, Infektionen zu bekämpfen.

https://www.instagram.com/p/B-B2fbQBgYX/

Rufen Sie Good Bacteria um Hilfe

Wir denken nicht an nützliche Bakterien in unserem Darm, bis Blähungen, Durchfall und andere Probleme auftreten. Um ein gesundes Gleichgewicht der Bakterien im Darm herzustellen, ist es besser, Präbiotika und Probiotika mit der Nahrung zu verwenden. Damit die „guten“ Bakterien gedeihen, essen Sie Vorspeisen wie Joghurt, Sauerkraut sowie Vollkornprodukte und pflanzliche Lebensmittel. Vergessen Sie nicht Präbiotika und Probiotika in Form von Nahrungsergänzungsmitteln.

Darüber hinaus benötigt der Körper Energie, die er aus gesunden Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen gewinnen muss. Sie alle bieten hervorragende Perspektiven für die Prävention von Krankheiten und erhöhen die Immunität.

https://www.instagram.com/p/B95GZw_gK7O/

Versuchen Sie, Stress abzubauen

Es gibt eine enge Beziehung zwischen Körper und Geist. Regelmäßige Klärung von Beziehungen in der Familie, Probleme bei der Arbeit, Konflikte mit Freunden und Kollegen gelten als ständiger und häufiger Stress. Es ist anhaltender Stress, der sich negativ auf das Immunsystem auswirkt.

Bedenken hinsichtlich Coronavirus, Börsenkursen und Wechselkursen machen uns anfälliger für Infektionen der Atemwege.

View this post on Instagram

Babe…do you feel like your progress is coming to a hault? Or even worse…do you see yourself slipping backwards?!⠀ ⠀ I see you…⠀ ⠀ You started the year off strong and more determined than ever. 2020 was going to be your year, but with this sudden change you aren’t sure what’s going to happen anymore. ⠀ Now you are being forced to stay home for your safety and the safety of everyone but you’re motivation is at an all time low. ⠀ ⠀ Instead of using this time to your advantage you are deep cleaning the house, rearranging closets and binge watching love is blind. All while you head to the pantry for the 7th time to grab another snack when you aren’t even hungry! ⠀ ⠀ You’re seeing those memes on IG with the before and after of quarantine and as much as they make you laugh, they are as equally not funny because you feel that’s the way you are headed. ⠀ ⠀ You still aren’t sure how to process everything that’s going on, let alone what to do with your days. The gym was the only thing that kept you sane…the only YOU time that you got. And now that’s gone for the time being…you’re starting to feel more stressed then ever. ⠀ ⠀ I know that you are terrified of losing all of your progress. Of throwing it away because you were feeling lost, unmotivated and without the support you needed during this time. ⠀ ⠀ I know that you are use to being BUSY, and use to just fitting in time for yourself whenever you could. But now more then ever I hope you see how important your health is, how important YOU are. ⠀ ⠀ And now you have been given the gift of time! The time to make you a priority again, to take control of your health so you can lose the weight, lose the inches and LOVE YOURSELF TO LEAN! ⠀ ⠀ I am here to be the support you need so that you can stop feeling frustrated and like you are ready to throw in the towel because you’re unsure of what to do right now. ⠀ ⠀ Join me on Tuesday at 7 pm MST where we will be doing a deep dive so that you can find out exactly how to use this time to your advantage, to boost your immune system, and create healthy habits and routines that will all be second nature when this is over. Head to the link in my bio to register…

A post shared by HOLISTIC HEALTH COACH (@jesskwasny) on

Iss viel Vitamine

Damit das Immunsystem richtig funktioniert, muss es mindestens täglich mit einer Mindestmenge an Vitaminen versorgt werden. Entscheidend für die Immunfunktion sind die Vitamine A, C, D und E sowie Mineralien: Zink, Selen und Magnesium.

Der Körper benötigt genug Vitamin D, um antimikrobielle Proteine ​​zu produzieren, die Viren und Bakterien abtöten. Vitamin D ist in fettem Fisch, in Milch oder in mit Vitamin D angereicherten Lebensmitteln enthalten. Im Allgemeinen hängt der Vitamin D-Spiegel von der Sonneneinstrahlung ab.

Volksheilmittel – Immunverstärker: Knoblauch, Zwiebel, Ingwer

Ingwer, Zitrone, Kurkuma, Oreganoöl und Knochenbrühe haben immunstimulierende Eigenschaften. Der Verzehr von Hühnersuppe reduziert die Symptome einer Infektion der oberen Atemwege. Die im Knoblauch enthaltene organische Verbindung Allicin wirkt bakterizid und reduziert Entzündungen.

Verbessern Sie die Immunität mit Kräutern und Nahrungsergänzungsmitteln

Einige Studien haben gezeigt, dass Verbindungen in Kräutern und Nahrungsergänzungsmitteln die Immunität verbessern können. Echinacea, Mariendistel, Ginseng, grüner Tee, Schwarzkümmel ist eine kleine Liste von Kräutern mit immunstimulierenden Eigenschaften. Bevor Sie Nahrungsergänzungsmittel und Heilkräuter in Ihre Ernährung aufnehmen, sollten Sie einen Arzt konsultieren. Um mögliche Nebenwirkungen durch die falsche Kombination von Kräutern, Nahrungsergänzungsmitteln oder Medikamenten zu vermeiden.

https://www.instagram.com/p/B96D9-iJjNp/

Waschen Sie Ihre Hände

Eine antibakterielle Seife und ein Händedesinfektionsmittel können zusätzlichen Schutz gegen Mikroorganismen bieten. Dies ist ein einfacher und wirksamer Weg, um die Ausbreitung von Erkältungen, Grippe, Coronavirus, Durchfall und anderen Infektionskrankheiten zu verhindern.

https://www.instagram.com/p/B-B65ihlUlT/

Lesen Sie auch auf den Seiten von Joy-pup: Symptome und erste Anzeichen eines Coronavirus oder wie sich das Coronavirus von Influenza und SARS unterscheidet.

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen