Die schockierendsten Dinge, die vom Himmel fielen

Die schockierendsten Dinge, die vom Himmel fielen

535

Es stellt sich heraus, dass nicht nur Schnee, Regen und Meteoriten vom Himmel fallen. Die Geschichte erinnert sich auch an andere, seltenere Fälle von exotischen Niederschlägen. Lesen Sie weiter Joy-pup über die seltsamsten Dinge, die vom Himmel gefallen sind.

1. Regen lebender Spinnen

Die schockierendsten Dinge, die vom Himmel fielen 1

Das ist der Albtraum eines jeden Menschen, oder zumindest ein Albtraum für einen Anarachnophobiker. Einwohner des ostbrasilianischen Bundesstaates Minas Gerais haben eine Spinnengruppe am Himmel eingefangen. Sie nannten dieses Phänomen „Spinnenregen“. Und während Spinnenregen wie der Titel eines Thrillers klingt, ist das Phänomen eigentlich gar nicht so selten. Fallende Spinnen wurden auch in Florida, Argentinien und an mehreren anderen Orten auf der ganzen Welt gesehen. Laut Wissenschaftlern führen Spinnen der Art Anelosimus eximius einen „sozialen“ Lebensstil. Und in der Regel versammeln sie sich alle zur Jagd, gemeinsam bauen sie ein riesiges Netz aus Spinnweben zwischen Büschen und Bäumen, um mehr Insekten zu fangen. Wenn jedoch ein starker Wind weht, kann das Netz abreißen und die Spinnen in die Luft schleudern. In diesem Fall wirken die vom Wind erfassten Arthropoden wirklich wie Regen, der vom Himmel fällt.

2. Mysteriöser Regen aus rohem Fleisch

Die schockierendsten Dinge, die vom Himmel fielen 2

Im Jahr 1876 ereignete sich in der kleinen amerikanischen Stadt Olympia Springs, Kentucky, ein noch seltsamerer Vorfall, der als Kentucky Meat Shower in die Geschichte einging. Plötzlich begannen Fleischstücke mit einer Größe von 10 bis 25 Quadratzentimetern vom Himmel zu fallen. Der Fleischregen dauerte mehrere Minuten. Einige Draufgänger probierten das mysteriöse Fleisch und behaupteten später, es sehe aus wie Lamm oder Wild. Eine vernünftige Erklärung für das Phänomen konnte nicht gegeben werden. Trotzdem schließen sie die Möglichkeit nicht aus, dass ein riesiger Geierschwarm mit Beute Fleischstücke von ihren Pfoten befreite.

3. Golfballregen

Die schockierendsten Dinge, die vom Himmel fielen 3

Am 1. September 1969 glaubten Golfer in Punta Gorda, Florida, sie seien gestorben und in den Himmel gekommen – als Hunderte von Golfbällen vom Himmel auf sie zu fallen begannen. Meteorologen erklärten, dass ein Tornado, der über die Küste zog, das gesamte Wasser aus dem Teich neben dem Golfplatz sammelte und gleichzeitig die Bälle aufhob. Nach einer Weile, als sein Amoklauf nachließ, brachen alle Bälle zusammen. Und so kam es zu Regen oder Hagel von Golfbällen.

4. Blutregen

Die schockierendsten Dinge, die vom Himmel fielen 4

Wie schrecklich ist es, wenn statt des üblichen Regens ein unheilvoller Strom vom Himmel strömt – rot wie Blut? Es stellt sich heraus, dass solche blutigen Regenfälle in der Geschichte hunderte Male passiert sind – sowohl in der grauen Antike als auch in Zeiten, die uns näher sind. So wiederholte sich 2001 im indischen Bundesstaat Kerala ein ähnliches Phänomen. Hier regnete es einen ganzen Monat lang, ähnlich wie mit Wasser verdünntes Blut und begleitet von einem unangenehmen Geruch.

In Amerika gab es Mitte des 19. Jahrhunderts Hinweise darauf, dass es Blut war, das vom Himmel kam, und zwar menschliches Blut. Oft verursachten solche Regenfälle ein brennendes Gefühl auf der Haut, und die Kleidung wurde nicht davon abgewaschen. Manchmal wurde das Gras nach solchen Niederschlägen hellgrün und schrumpfte manchmal. Der Ursprung des roten Regens und seine Natur sind immer noch ein Rätsel. Einer Version von Wissenschaftlern zufolge steht ein solcher Niederschlag jedoch in direktem Zusammenhang mit der Explosion in der oberen Atmosphäre eines Meteoriten.

5. Gelklumpen

Die schockierendsten Dinge, die vom Himmel fielen 5

Im August 1994 erlebten die Einwohner der Stadt Oakville einen wahren Albtraum. Es war nicht der erwartete Regen, der vom Himmel zu fallen begann, sondern eine gallertartige Masse, die ziemlich unangenehm aussah. Niemand konnte erklären, was es ist, obwohl viele es versucht haben. Innerhalb von zwei Tagen erkrankten nach einem so seltsamen Phänomen fast alle Einwohner von Oakville. Die Krankheit ähnelte einer der Varianten der Virusgrippe, die mehrere Wochen bis drei Monate dauerte. Seltsam war auch, dass die Patienten Schwierigkeiten beim Atmen hatten.

Als Wissenschaftler eine Probe dieses zähflüssigen Regens untersuchten, schockierten die Ergebnisse alle. Die Tropfen enthielten weiße Blutkörperchen, ähnlich denen des Menschen. In einem anderen Labor wurde festgestellt, dass die Masse auch zwei Arten von Bakterien enthielt. Eines der Bakterien ist im menschlichen Verdauungssystem vorhanden. Niemand konnte verstehen, woher diese Substanz kam und wie sie eine mysteriöse Epidemie verursachte.

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen