Tianwen-1 machte einzigartige Fotos vom gesamten Mars

Tianwen-1 machte einzigartige Fotos vom gesamten Mars

262

Die chinesische Raumsonde Tianwen-1 hat neue Bilder von Marsstandorten aufgenommen, darunter auch vom Südpol. Laut Peta Pixel hat das Gerät einzigartige Fotos zur Erde gesendet.

Tianwen-1 machte einzigartige Fotos vom gesamten Mars 1

Tianwen-1 nimmt seit Mai 2021 hochauflösende Bilder des Roten Planeten auf. 1300 Mal hat er den Planeten bereits umrundet. Und obwohl das Gerät viele Fotos gemacht hat, zeigte es diesmal wirklich einzigartige Bilder. So geriet der Südpol des Mars, der aus Wassereis gemischt mit Staub und gefrorenem Kohlendioxid besteht, in sein Blickfeld.

Tianwen-1 machte einzigartige Fotos vom gesamten Mars 2

Dank solcher Fotos können Sie feststellen, wie stark die Wahrscheinlichkeit von Leben auf dem Planeten ist. Sie können auch verstehen, wo Sie mit der Recherche beginnen können.

Einige Bilder des Geräts zeigen das riesige Schluchtensystem des Mariner Valley, das 4000 km lang ist. Präsentiert werden auch Fotos der Einschlagskrater des Hochlandes im Norden des Mars, das auch Arabia Terra genannt wird.

Tianwen-1 machte einzigartige Fotos vom gesamten Mars 3

Ein weiteres hochauflösendes Bild zeigt die Ränder des Maunder-Kraters sowie den Berg Askriyskaya, einen 18 Kilometer hohen Vulkan. Dies ist einer der höchsten Vulkane auf dem Roten Planeten.

Tianwen-1 machte einzigartige Fotos vom gesamten Mars 4

Übrigens hat der Tianwen-1-Apparat Anfang des Jahres sehr schöne Bilder vom Mars gemacht. So wurden Fotos der kargen roten Oberfläche und des mit Eis bedeckten Nordpols präsentiert.

Tianwen-1 machte einzigartige Fotos vom gesamten Mars 5

Und das Gerät wurde am 23. Juli 2020 gestartet, es wurde von der Trägerrakete Long March 5 Y-4 ins All gebracht. Bis zum Erreichen der Umlaufbahn des Mars legte die Sonde 474 Millionen Kilometer zurück. Und am 15. Mai 2021 landete der Lander auf dem Mars.



Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen