Heath Freemans Todesursache enthüllt

Heath Freemans Todesursache enthüllt

306

Es wurde bekannt, warum Heath Freeman, der mörderische Wahnsinnige aus der Fernsehserie Bones, starb. Zur Erinnerung, er starb im November letzten Jahres in seinem Haus in Austin. Laut TMZ hatte der Schauspieler eine versehentliche Überdosis.

Heath Freemans Todesursache enthüllt 1

Laut dem Bericht des Travis County Medical Examiner wurde Heath Freeman bewusstlos in seinem Bett aufgefunden. Er nahm eine Mischung aus Fentanyl, Kokain, Oxycodon, Alprazolam und Hydrocodon. Sie war es, die in seinem Körper gefunden wurde. Außerdem wurden in seinem Haus zwei Arten von Pillen gefunden. Der Tod wurde als Unfall bezeichnet.

Heath Freemans Todesursache enthüllt 2

Der Manager des Schauspielers sagte, er sei von dem Verlust am Boden zerstört. Er nannte den Star eine brillante Person mit starkem Charakter. Und er hinterließ einen großen Eindruck in den Herzen derer, die ihn kannten. Der Manager fügte hinzu, dass Heath Freeman stolz auf seine jüngste Filmarbeit sei und sich auch auf das nächste Kapitel seiner Karriere freue.

Heath Freemans Todesursache enthüllt 3

Seine letzten Rollen waren in den Filmen Horror on the Prairie, The Seventh Day und 12 Mighty Orphans. Der Manager fügte hinzu, dass der Schauspieler ein wunderbares Vermächtnis hinterlassen habe und sein Andenken ein Segen für alle sein werde, die ihn liebten.



Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen