Jane Fonda wirft dem Gewinner bei den Filmfestspielen von Cannes eine Auszeichnung an den Kopf

Jane Fonda wirft dem Gewinner bei den Filmfestspielen von Cannes eine Auszeichnung an den Kopf

436

Bei den Filmfestspielen von Cannes ereignete sich ein unvorhersehbarer Vorfall. Die amerikanische Schauspielerin Jane Fonda, die die Zeremonie moderierte, stellte die Gewinnerin der Goldenen Palme, Regisseurin Justine Triet, vor.

Jane Fonda wirft dem Gewinner bei den Filmfestspielen von Cannes eine Auszeichnung an den Kopf 1

Deshalb überreichte Fonda dem Gewinner eine Statuette für den Film „Anatomy of a Fall“. Sie schenkte ihr auch eine traditionelle Schriftrolle. Doch die Regisseurin war nach ihrer Rede etwas verwirrt, vergaß die Schriftrolle und beeilte sich, die Bühne zu verlassen.

Jane Fonda versuchte, Tries Aufmerksamkeit zu erregen, aber sie reagierte nicht. Also warf die Schauspielerin einfach eine Schriftrolle nach ihr. Es traf den Kopf des Regisseurs. Trie reagierte in keiner Weise auf die Neugier, aber diese Tat löste beim Publikum Gelächter aus.

Fortsetzung folgt…



Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen