Elon Musk sucht Freiwillige, die Gehirnchips testen

Elon Musk sucht Freiwillige, die Gehirnchips testen

721

Neuralink, ein Unternehmen im Besitz von Elon Musk, das Gehirn-Chips herstellt, hat damit begonnen, Bewerbungen von Freiwilligen zum Testen solcher Chips entgegenzunehmen.

Menschen mit Lähmungen aufgrund einer Verletzung der Halswirbelsäule oder amyotropher Lateralsklerose sind zur Teilnahme an Implantatversuchen berechtigt. Der Prozess wird etwa sechs Jahre dauern, und wie viele Teilnehmer daran teilnehmen werden, ist unbekannt.

Elon Musk sucht Freiwillige, die Gehirnchips testen 1

Bei der Forschung wird ein Roboter eingesetzt, um chirurgisch ein Implantat in dem Bereich des Gehirns zu platzieren, der die Bewegung steuert. Das Ziel von Elon Musks Unternehmen ist es, Menschen die Steuerung eines Computercursors oder einer Computertastatur mit der Kraft ihrer Gedanken zu ermöglichen.

Elon Musk sucht Freiwillige, die Gehirnchips testen 2

Zuvor hatte Neuralink versucht, die Genehmigung für die Implantation von Chips bei zehn Patienten zu erhalten. Aber es verhandelte mit der US-amerikanischen Food and Drug Administration über weniger Patienten, nachdem die Behörde Sicherheitsbedenken geäußert hatte. Und es ist derzeit nicht bekannt, wie viele Patienten zugelassen wurden.

Elon Musk glaubt, dass sein Unternehmen bei der Behandlung schwerer Krankheiten wie Fettleibigkeit, Depression, Autismus und Schizophrenie helfen wird.

Elon Musk sucht Freiwillige, die Gehirnchips testen 3

Fortsetzung folgt…



Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen