Mysteriöse Unterwasserstatuen, mit denen Sie ein Selfie machen können

Mysteriöse Unterwasserstatuen, mit denen Sie ein Selfie machen können

255

Wenn Sie sagen, dass Sie die Welt bereisen möchten, um die berühmtesten Denkmäler oder Statuen zu sehen, wird niemand überrascht sein. Jetzt ist es in Mode, Statuen aus der Unterwasserwelt zu besuchen. Und glauben Sie mir, es gibt auch etwas zu sehen und gegen das man ein Selfie machen kann!

Mysteriöse Unterwasserstatuen, mit denen Sie ein Selfie machen können 1
MUSA – Museo Subacuatico de Arte. Das sind viele Leute

„Ocean Atlant“ – die größte Unterwasserskulptur der Welt

Mysteriöse Unterwasserstatuen, mit denen Sie ein Selfie machen können 2

Der Künstler Jason deCaires Taylor versenkte seine Kreation absichtlich auf dem Grund des Ozeans in der Nähe der Bahamas. Im Gegensatz zu anderen Artefakten, die zufällig versunken sind, ist der Ozeanatlas unten ein Stück zeitgenössischer Kunst.

Die etwa 6 m hohe und 60 Tonnen schwere Statue in Form eines Mädchens besteht aus pH-neutralen Materialien. Sein Zweck ist es, Taucher von Korallenriffen abzulenken und sie so vor Zerstörung zu schützen. Der Spezialzement, aus dem es hergestellt wird, kann Hunderte von Jahren unter Wasser sein. Daher wird sich Atlant im Laufe der Zeit in ein künstliches Riff verwandeln und eine neue bizarre Form annehmen.

Und je nach Höhe der Gezeiten kann man manchmal die Spiegelung der Skulptur auf dem Wasser beobachten. Der Anblick ist gruselig.

Wunderschöner 272 kg schwerer Fremder unter Wasser – Amphitrite-Statue in der Nähe von Grand Cayman

Mysteriöse Unterwasserstatuen, mit denen Sie ein Selfie machen können 3

In der griechischen Mythologie war die Meeresgöttin Amphitrite die Frau von Poseidon. Sie galt auch als die Verkörperung des Meeres im Allgemeinen und als Mutter der Robben und Delfine. Eine Unterwasser-Meerjungfrau zu finden ist einfach: Tauchen Sie einfach bis zu einer Tiefe von 15 Metern und schwimmen Sie 50 Meter vom Ufer entfernt. Die Statue wurde im Jahr 2000 unter Wasser geschickt. Aber es gibt eine andere Skulptur, die von demselben Meister gemacht wurde. Eine identische Statue einer Meerjungfrau namens Emerald Princess wurde im März 1989 in Powell River aufgestellt. Beide Meerjungfrauen sind bei Tauchern beliebt.

Die Statue des Hüters des Riffs, die sich ungefähr befindet. Grand Cayman

Mysteriöse Unterwasserstatuen, mit denen Sie ein Selfie machen können 4

Wenn Sie Glück haben wollen, müssen Sie auf den Grund des Ozeans sinken. Nur wenn Sie die Statue des Wächters küssen, werden Sie bei all Ihren Bemühungen viel Glück haben. Dies ist die neueste Skulptur von Simon Morris, die unter Wasser installiert wird, um den Unterwassertourismus und das Umweltbewusstsein zu fördern. Taucher aus der ganzen Welt kommen, um zwei berühmte Meerjungfrauen, die Emerald Princess in Kolumbien und die Amphitrite in Grand Cayman, sowie das erste Guardian Reef zu sehen.

Unterwassermuseum in Cancun, Mexiko

Mysteriöse Unterwasserstatuen, mit denen Sie ein Selfie machen können 5

Wenn Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen möchten, dann scheuen Sie keine Kosten und besuchen Sie das Unterwasserskulpturenmuseum. Seit 2009 wird die Sammlung mit Werken verschiedener Künstler ergänzt. Unter Wasser sehen Sie Autos, einzeln stehende Statuen und ganze Gruppen. Manche Skulpturen regen zum Nachdenken an, andere zum Lachen. Das Meer ist bereits so an Fremdkörper gewöhnt, dass die meisten von ihnen mit Korallen bewachsen und von Fischen bewohnt sind.

Mysteriöse Unterwasserstatuen, mit denen Sie ein Selfie machen können 6

Wenn Sie echte Euphorie verspüren möchten, gehen Sie unter Wasser und sehen Sie zu, wie das Sonnenlicht die Statuen erleuchtet. Jason de Caires Taylor ist für ein solches Meisterwerk zu danken. Der Meister schuf ein Unterwassermuseum mit vielen Skulpturen. Eine Unterwasserinstallation vor der Küste der mexikanischen Stadt Cancun besteht aus mehr als 450 lebensgroßen Skulpturen.

Christus aus dem Abgrund in den Gewässern der italienischen Riviera

Mysteriöse Unterwasserstatuen, mit denen Sie ein Selfie machen können 7

1947 starb Dario Gonzatti an diesen Orten. Er war Taucher. Bei einem der Tauchgänge passierte ihm ein Unglück. Heute steht dort ein Denkmal. Dies ist eine 2,5 Meter hohe Christusstatue aus Bronze, die in eine Tiefe von 10 m abgesenkt ist Der Autor ist der italienische Bildhauer Guido Galletti. Christus betet für alle Taucher und bittet das Meer um Gnade. Es ist ein Denkmal für alle, die auf See starben. Es ist beliebt bei Freitauchern und Sporttauchern, da jeder seine gefallenen Kollegen ehren möchte.

Mysteriöse Unterwasserstatuen, mit denen Sie ein Selfie machen können 8

Christus aus dem Abgrund wurde 1954 auf den Grund des Mittelmeers herabgelassen. Neben dem Original gibt es noch zwei weitere Kopien der Skulptur. Einer befindet sich seit 1965 vor der Küste von Key Largo, Florida. Eine weitere Bronzeskulptur wurde 1961 vor der Küste von St. George’s, Grenada, versenkt. Es war ein Geschenk Italiens als Zeichen der Dankbarkeit für die Hilfe der Einwohner bei der Rettung der Besatzung und der Passagiere des brennenden italienischen Schiffes.

Unterwassergrotte, Bohol, Philippinen

Mysteriöse Unterwasserstatuen, mit denen Sie ein Selfie machen können 9

In der Stadt Bien Unido, Bohol, erwog die Regierung die Installation riesiger Statuen der Heiligen Jungfrau Maria und Santo Niño, weniger um die Tourismusindustrie zu entwickeln, als um die natürlichen Ressourcen zu schonen. Im Jahr 2010 wurden die 4-Meter-Skulpturen der Jungfrau Maria und des jungen Jesus überflutet. Sie sollten daran erinnern, dass Gott auch das Meer erschaffen hat.

Am Anfang war es ein origineller Umgang mit illegalen Fangmethoden wie dem Einsatz von Dynamit. Aber im Laufe der Zeit wurde Bohol zu einem Ort der Unterwasserwallfahrt.

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen