Leckere Koteletts für das Tagesmenü: einfache Rezepte

Leckere Koteletts für das Tagesmenü: einfache Rezepte

437

Koteletts sind ein klassisches und köstliches Gericht, das mit einer Vielzahl von Zutaten zubereitet werden kann. Sie ergänzen den täglichen Tisch perfekt, da sie mit verschiedenen Beilagen kombiniert werden. Wir von joy-pup bieten mehrere Rezepte für leckere Koteletts mit Schritt-für-Schritt-Zubereitung.

Schweinekoteletts

Leckere Koteletts für das Tagesmenü: einfache Rezepte 1

Zutaten:

  • 4 Stück Schweinefleisch
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 1 Tasse Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Schritt-für-Schritt-Vorbereitung

  • Bereiten Sie Schweinekoteletts zu und wählen Sie Fleisch ohne Fett und Membranen. Schlagen Sie das Fleisch vorsichtig mit einem Holzhammer, um es dünner und zarter zu machen.
  • Bereiten Sie drei Schüsseln vor: Schlagen Sie die Eier in einer auf und schlagen Sie sie. Geben Sie das Mehl in die zweite Schüssel und die Semmelbrösel in die dritte.
  • Jedes Kotelett zuerst in Mehl, dann in Ei und schließlich in Semmelbröseln wenden. Stellen Sie sicher, dass das Fleisch gleichmäßig mit jeder Zutat bedeckt ist.
  • Pflanzenöl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Wenn das Öl die gewünschte Temperatur erreicht hat (Sie können dies testen, indem Sie ein wenig Semmelbrösel hineingeben – wenn es anfängt zu brutzeln und aktiv zu schwimmen, ist das Öl fertig), braten Sie die Koteletts auf jeder Seite 2-3 Minuten lang an, bis sie goldbraun sind und knusprig.
  • Legen Sie die gekochten Koteletts auf ein Papiertuch, um überschüssiges Öl zu entfernen. Salz und Pfeffer nach Geschmack.
  • Servieren Sie die Schweinekoteletts heiß mit Zitrone und Kräutern und Kartoffelpüree, Salat oder anderen Beilagen Ihrer Wahl.

Hähnchenfiletkoteletts

Leckere Koteletts für das Tagesmenü: einfache Rezepte 2

Zutaten:

  • 4 Hähnchenfilets
  • 1 Tasse Cracker
  • 1 Tasse Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Schritt-für-Schritt-Vorbereitung

  • Bereiten Sie die Hähnchenfilets vor, indem Sie sie in dünne Streifen schneiden und bei Bedarf leicht zerstampfen, damit sie zarter werden.
  • Wiederholen Sie die gleichen Schritte wie bei der Zubereitung von Schweinekoteletts: Wenden Sie die Filets zuerst in Mehl, dann in Ei und dann in Semmelbröseln.
  • Pflanzenöl in einer Bratpfanne erhitzen und Hähnchenkoteletts auf jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten.
  • Die gekochten Koteletts auf ein Papiertuch legen, um überschüssiges Öl zu entfernen, und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Servieren Sie die Hähnchenkoteletts heiß mit einer Soße Ihrer Wahl, Kartoffelpüree oder Salat.

Auberginenkoteletts

Leckere Koteletts für das Tagesmenü: einfache Rezepte 3

Zutaten:

  • 2 große Auberginen
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Tasse geriebener Parmesan
  • 1 Tasse Tomatensauce
  • 1 Tasse Mozzarella (gerieben)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Pflanzenöl zum Braten

Schritt-für-Schritt-Vorbereitung

  • Die Auberginen in etwa 1 cm dicke runde Scheiben schneiden, salzen und 15-20 Minuten ruhen lassen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.
  • Tauchen Sie jede Auberginenscheibe zuerst in Mehl, dann in Ei und schließlich in Semmelbrösel.
  • Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen von beiden Seiten goldbraun braten. Legen Sie sie auf ein Papiertuch, um überschüssiges Öl zu entfernen.
  • Legen Sie jede Auberginenscheibe in den vorgeheizten Ofen (180 °C), wälzen Sie sie zunächst in Tomatensauce und geben Sie etwas geriebenen Parmesan und Mozzarella darauf.
  • Die Aubergine 15–20 Minuten im Ofen backen, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.
  • Auberginenkoteletts heiß servieren, mit frischen Kräutern bestreut.

Leberkoteletts

Leckere Koteletts für das Tagesmenü: einfache Rezepte 4

Zutaten:

  • 500 g Rinder- oder Hühnerleber
  • 1 Tasse Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Pflanzenöl zum Braten

Schritt-für-Schritt-Vorbereitung

  • Reinigen Sie die Leber von Filmen und Gallengängen und schneiden Sie sie dann in kleine Stücke.
  • Zwiebel und Knoblauch vorbereiten und fein hacken.
  • In einer großen Schüssel Leber, Zwiebel, Knoblauch, Eier und Mehl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Aus der entstandenen Masse Koteletts formen und in Semmelbröseln wälzen.
  • Das Pflanzenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Leberkoteletts auf beiden Seiten goldbraun braten (ca. 3-4 Minuten auf jeder Seite).
  • Legen Sie die gekochten Koteletts auf ein Papiertuch, um überschüssiges Öl zu entfernen.
  • Servieren Sie die Leberkoteletts heiß mit einer Soße Ihrer Wahl und Kartoffelpüree oder einer Gemüsebeilage.

Fortsetzung folgt…

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen