Was man zu Halloween mit Kürbis kochen kann: einfache Rezepte (+ Bonusvideo)

Was man zu Halloween mit Kürbis kochen kann: einfache Rezepte (+ Bonusvideo)

569

Halloween ist eine magische Zeit im Jahr, in der Sie wirklich in eine Atmosphäre voller Geheimnisse und Spaß eintauchen können. Eines der Hauptsymbole dieses Feiertags ist der Kürbis. Es dient nicht nur als Dekoration, sondern wird auch zur Grundlage für verschiedenste Gerichte. Wir von joy-pup bieten fünf köstliche Kürbisrezepte an, die Ihrem Menü einen Hauch von Farbe und Geschmack verleihen.

Sehen Sie sich das Videorezept für Halloween-Kürbisgerichte an

Kürbissuppe

Was man zu Halloween mit Kürbis kochen kann: einfache Rezepte (+ Bonusvideo) 1

Zutaten:

  • 1 mittelgroßer Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Tassen Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 1/2 Butter
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Sahne zum Servieren (optional)
  • Grünzeug und Samen zur Dekoration

Schritt-für-Schritt-Vorbereitung:

  • Den Kürbis in Würfel schneiden und die Zwiebel fein hacken.
  • Die Zwiebel in Öl glasig braten, Knoblauch und Kürbis dazugeben.
  • Nach und nach Brühe hinzufügen und kochen, bis der Kürbis weich ist.
  • Die Suppe mit einem Mixer pürieren, bis eine glatte Masse entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit Sahne, Kräutern und mit Samen bestreut servieren.

Gerösteter Kürbis mit Honig und Koriander

Was man zu Halloween mit Kürbis kochen kann: einfache Rezepte (+ Bonusvideo) 2

Zutaten:

  • 500 g Kürbis
  • 2-3 EL. Löffel Honig
  • 2 EL. Löffel Olivenöl
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Frischer Koriander zum Garnieren

Schritt-für-Schritt-Vorbereitung:

  • Den Kürbis in Spalten schneiden und die Kerne entfernen.
  • Tauchen Sie jede Kürbisscheibe in Honig und Olivenöl.
  • Bei mittlerer Hitze goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mit frischem Koriander bestreut servieren.

Kürbisbrot

Was man zu Halloween mit Kürbis kochen kann: einfache Rezepte (+ Bonusvideo) 3

Zutaten:

  • 2 Tassen Kürbispüree
  • 4 Eier
  • 1 Tasse Pflanzenöl
  • 2/3 Tasse Wasser
  • 3 Tassen Zucker
  • Drei 1/2 Tassen Mehl
  • 2 Teelöffel Limonade
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Schritt-für-Schritt-Vorbereitung:

  • In einer Schüssel Kürbispüree, Eier, Öl und Wasser vermischen.
  • In einer anderen Schüssel alle trockenen Zutaten vermischen.
  • Nach und nach die trockenen Zutaten zur Kürbispüree-Mischung hinzufügen.
  • Den Teig in ein Backblech oder eine Kürbisform füllen und bei 175 °C etwa 60 Minuten backen.

Kürbis-Cupcakes mit Karamellcreme

Was man zu Halloween mit Kürbis kochen kann: einfache Rezepte (+ Bonusvideo) 4

Zutaten für Cupcakes:

  • 2 Tassen Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Limonade
  • 2 Eier
  • 1/2 Tasse Kürbispüree
  • 1/2 Tasse Butter
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Zutaten für Karamellcreme:

  • 1/2 Tasse Butter
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 1/4 Tasse Milch
  • 2 Tassen Puderzucker

Vorbereitung:

  • Für die Cupcakes: Trockene Zutaten in einer Schüssel und feuchte Zutaten in einer anderen vermischen. Dann kombinieren Sie sie.
  • Den Teig in die Muffinformen füllen und bei 180 °C etwa 20–25 Minuten backen.
  • Für die Karamellcreme: Butter in einem Topf schmelzen und braunen Zucker und Milch hinzufügen. Unter Rühren kochen, bis es eingedickt ist.
  • Die Karamellcreme abkühlen lassen und Puderzucker hinzufügen.
  • Die abgekühlten Cupcakes mit Karamellglasur belegen und genießen.

Kürbiskuchen

Was man zu Halloween mit Kürbis kochen kann: einfache Rezepte (+ Bonusvideo) 5

Zutaten:

  • 1 fertiger hefefreier Tortenteig
  • 1/2 Tasse Kürbispüree
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 3 Eier
  • 1/2 Tasse Butter
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Vorbereitung:

  • Den Teig in der Kuchenform ausrollen.
  • In einer großen Schüssel Kürbispüree, Zucker, Zimt, Nelken, Muskatnuss, Eier, Öl und Vanilleextrakt verrühren.
  • Die Mischung auf den Teig gießen.
  • Bei 175 °C etwa 45–50 Minuten backen oder bis es fertig ist.

Fortsetzung folgt…

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen