Wie man Pilaw kocht: die besten Rezepte mit Fotos

Wie man Pilaw kocht: die besten Rezepte mit Fotos

659

Pilaf ist ein Lieblingsgericht vieler. Sein Hauptbestandteil ist Reis, und fast jedes Fleisch kann hinzugefügt werden. Dieses appetitliche und sättigende Gericht muss richtig zubereitet werden, da sonst der Reis kochen kann oder umgekehrt der Geschmack der einzelnen Zutaten nicht zum Ausdruck kommt. Wir von joy-pup bieten die besten Pilaf-Rezepte, auch für den Diättisch.

Pilaw mit Huhn

Wie man Pilaw kocht: die besten Rezepte mit Fotos 1

Ein hervorragendes Rezept für alle, die keine zu fettigen Speisen mögen, sich aber ein leckeres Mittagessen gönnen möchten. Pilaf wird zart, duftend und eignet sich sogar für ein Kindermenü.

Zutaten:

  • 500 g Hähnchenschenkel
  • 300 g Reis
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Eier
  • 2 EL. l. Butter
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 3 kunst. l. Sauerrahm

Kochen:

  • Den Hähnchenschenkel in kleine Stücke schneiden, kochen und beiseite stellen.
  • Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die gehackte Zwiebel dazugeben, 5 Minuten köcheln lassen.
  • Dann Hähnchenstücke hinzufügen, weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • Zu diesem Zeitpunkt den Reis abspülen, Wasser hinzufügen, leicht salzen und weich kochen.
  • Dann Huhn und Reis in die Pfanne geben und umrühren.
  • Die Eier mit Salz, Pfeffer und Sauerrahm einreiben. Mit Huhn und Reis in die Pfanne geben und umrühren.

Pilaf ist fertig! Mit frischen grünen Erbsen servieren.

Pilaw mit Rindfleisch

Wie man Pilaw kocht: die besten Rezepte mit Fotos 2

Solcher Pilaw wird Sie mit unglaublichem Aroma und Sättigung erfreuen. Es kann mit leichten Salaten, gehacktem Gemüse sowie Gurken kombiniert werden.

Zutaten:

  • 500 g Rindfleisch;
  • 2 Tassen Basmati oder Naturreis
  • 1 Zwiebel;
  • 3-4 Knoblauchzehen;
  • 2 EL Öle;
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmel;
  • Salz nach Geschmack;
  • Gewürze nach Geschmack.

Kochen:

  • Das Rindfleisch in Stücke schneiden und in Öl anbraten. Gehackte Zwiebel und Knoblauch dazugeben, salzen und pfeffern.
  • Reis zugeben, gut mischen, ggf. salzen. Kreuzkümmel hinzufügen und köcheln lassen, bis es fertig ist.
  • Petersilienblätter darüber streuen. Pilaw nach Belieben mit Soße servieren.

Pilaf mit Schweinefleisch

Wie man Pilaw kocht: die besten Rezepte mit Fotos 3

Um zu verhindern, dass das Gericht zu fettig wird, wählen Sie das Fleisch sorgfältig aus und schneiden Sie es zu. Und kombinieren Sie Pilaw mit Gemüse oder roter Sauce. Zweifellos wird es jeden Tisch schmücken.

Zutaten:

  • Reis
  • Schweinefleisch
  • Karotte
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Zira
  • Salz

Zubereitung Schritt für Schritt:

  • Das Schweinefleisch in Stücke schneiden und in einer Pfanne goldbraun braten.
  • Zwiebel und Karotte in Würfel schneiden und in derselben Pfanne goldbraun braten.
  • Fügen Sie Schweinefleisch zu Zwiebeln und Karotten hinzu und bringen Sie alles fast bis zur Bereitschaft zusammen.
  • Gehackten Knoblauch, Salz und Kreuzkümmel hinzufügen. Zum Kochen bringen und mit Salz abschmecken.
  • Reis hinzugeben und mit Wasser auffüllen. Bereitstellen.
  • Alle Zutaten in einen Topf geben. Etwas Pflanzenöl und Wasser dazugeben und bei 180 Grad 15-20 Minuten backen.

Pilaf ohne Fleisch

Wie man Pilaw kocht: die besten Rezepte mit Fotos 4

Dieses Gericht ist eine ausgezeichnete Wahl für einen Diättisch. Es ist einfach, aber sehr lecker, während es die Speisekarte derer abwechslungsreicher macht, die kein Fleisch essen oder sich mit Gewichtsverlust beschäftigen. Lesen Sie Schritt für Schritt das Pilaw-Rezept.

Zutaten:

  • 2 Tassen gekochter Reis
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Glas Olivenöl
  • 1/2 Tasse eingelegte Gurken
  • 1 Tasse eingelegter Kohl
  • 1/2 Tasse Karotten
  • 1/2 Tasse Zimt
  • 2 Esslöffel Frühlingszwiebeln
  • Salz nach Geschmack

Kochen:

  • Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen und Frühlingszwiebeln hinzufügen. Nach Geschmack salzen und bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis sie weich sind.
  • Den gekochten Reis und das Öl dazugeben, umrühren und bei schwacher Hitze noch ein paar Minuten köcheln lassen.
  • Sauergurken, Karotten, Zimt und Sauerkraut zum Pilaw geben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln lassen, bis die Zutaten weich sind.

Ihr köstlicher fleischloser Pilaw ist servierfertig! Dekorieren oder erfreuen Sie Ihre Gäste mit einer traditionellen Sauerrahm- oder Zitronensaftsauce. Guten Appetit!

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen