Von Hermes bis Mouawad: Die teuersten Taschenmarken der Welt

Von Hermes bis Mouawad: Die teuersten Taschenmarken der Welt

276

Taschen sind nicht nur ein praktisches Accessoire. Es kann ein Sammlerstück, ein Symbol der Epoche oder das einzige Modell seiner Art sein. Von weltberühmten Modehäusern bis hin zu Nischenmarken gehen wir bei Joy-pup die Liste der teuersten Taschen der Welt durch.

Mouawad

Von Hermes bis Mouawad: Die teuersten Taschenmarken der Welt 1

Die elegante Mouawad 1001 Nights Clutch in Herzform hat einen Wert von unglaublichen 3,8 Millionen US-Dollar Das Accessoire besteht aus 18 Karat Gold und ist mit mehr als 4.500 Diamanten besetzt. Aufgrund der astronomischen Kosten erhielt dieses Modell 2010 einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde als teuerste Tasche der Welt.

Chanel 

Von Hermes bis Mouawad: Die teuersten Taschenmarken der Welt 2

Das weltberühmte Modehaus Chanel veröffentlichte 2008 exklusive Diamond Forever Tote-Taschen für 261.000 US-Dollar.Nur 13 einzigartige Taschen wurden aus mattweißem Alligatorleder hergestellt. Die Logoschließe ist mit 334 Diamanten in 18 Karat Weißgold besetzt. Chanel gehört seit langem zu den Elite-Marken auf dem Markt und selbst Handtaschen der Mittelklasse sind sehr teuer. Die neuesten Lego-Modelle werden mit fast 7.000 Euro bewertet.

Lana Marks

Von Hermes bis Mouawad: Die teuersten Taschenmarken der Welt 3

Diese Marke ist dafür bekannt, Ledertaschen zu kreieren, die in 150 Mustern und Formen und 100 verschiedenen Farbtönen erhältlich sind. Einmal im Jahr veröffentlicht die Marke die berühmte Cleopatra-Clutch, die von dem Bild von Elizabeth Taylor im Film Cleopatra inspiriert ist. Jedes Mal in einem neuen Design und einer neuen Farbe, und wird am häufigsten von Prominenten bei der Oscar-Verleihung gewählt. Das Accessoire, das speziell für die chinesische Schauspielerin Li Bingbing angefertigt wurde, kostete 400.000 US-Dollar.Eine Clutch aus amerikanischem Alligatorleder mit einer handgeschriebenen Schrift ist mit rosafarbenen Diamanten und Roségold besetzt. Der vordere Umriss wurde von Hand mit weißen Diamanten und Weißgold gefüttert. Jede dieser Handtaschen kann in nur fünf Exemplaren hergestellt werden. Nach Erscheinen der Originalversion wird die Cleopatra Clutch an Privatkunden verkauft und ist ein Sammlerstück.

Hilde Palladino

Von Hermes bis Mouawad: Die teuersten Taschenmarken der Welt 4

Die Gadino-Geldbörse aus weißer Krokodilleder kostet $ 38.470. Weiße Diamanten und Weißgold am Verschluss machen diese Designertasche teuer. Sie ist Teil der Modelinie einer wenig bekannten Modedesignerin aus Norwegen, Hilda Palladino. Ihre Entwürfe werden jedoch von Hollywood-Prominenten und europäischen Königshäusern getragen.

Judith Leiber

Von Hermes bis Mouawad: Die teuersten Taschenmarken der Welt 5

Die Designerin Judith Leiber gründete ihr Unternehmen 1963. Die Marke ist bekannt für ihre glamourösen Clutches, die mit Kristallen und Edelsteinen verziert sind. Sie sind am beliebtesten bei den First Ladies verschiedener Länder. Jedes Modell wird von Hand gefertigt, der Prozess dauert bis zu 5 Tage. Das teuerste Modell der Marke, die 92.000 Dollar teure Precious Rose, ist einzigartig. Diese rosenförmige Kreation ist mit 1106 Diamanten, 1169 Saphiren und 800 Turmalinen besetzt.

Prada

Von Hermes bis Mouawad: Die teuersten Taschenmarken der Welt 6

Das berühmte italienische Modehaus Prada besteht seit 1913. Ihre Taschen sind immer an der Spitze und ihr Design wird von Jahr zu Jahr interessanter. Die Modelle dieser Modemarke haben praktisch keine Konkurrenz.

Fendi

Von Hermes bis Mouawad: Die teuersten Taschenmarken der Welt 7

Das Luxusmodehaus Fendi besteht seit 1925 und ist vor allem für seine Baguette-Tasche bekannt. Diese stilvollen Taschen sind aus weißem Lammleder, schwarzem Krokodilleder und anderen Materialien gefertigt. Die Kosten einiger „Baguettes“ erreichen 28.000 $. Das teuerste Modell der Marke ist die Fendi Selleria Bag mit einem Preis von 38.000 $. Der hohe Preis ist auf das teure und seltene Herstellungsmaterial – Zobel- und Chinchillaleder – zurückzuführen.

Marc Jacobs

Von Hermes bis Mouawad: Die teuersten Taschenmarken der Welt 8

Die exklusive Carolyn Crocodile Tasche hob das Image dieser Marke sehr stark an. Es kostet 38.000 US-Dollar und besteht aus lila gefärbter Krokodilleder. Das luxuriöse Carolyn Crocodile gilt immer noch als das beliebteste Modeaccessoire, mit dem diese Marke auf den Markt gekommen ist. Das Äußere der Tasche ist gesteppt, während das Innere mit Lederbesatz segmentiert ist.

Louis Vuitton

Von Hermes bis Mouawad: Die teuersten Taschenmarken der Welt 9

Dieses französische Modehaus ist seit mehr als zwei Jahrhunderten ein Symbol für Klasse und Eleganz. Vom wasserdichten Raindrop Besace im Wert von 2.000 US-Dollar über den New Age Traveller im Wert von 55.000 US-Dollar bis hin zum Telefonkabelrucksack im Wert von 55.000 US-Dollar erfüllt die Marke den Geschmack von fast jedem Kunden. Aber eine der teuersten Taschen der Marke Urban Satchel Louis Vuitton mit einem Preis von 150.000 US-Dollar besteht nicht aus exklusiven Materialien, sondern aus städtischem Abfall – Zigarettenschachteln, Plastikflaschen und -bechern, Bonbonpapier, Pflastern.

Hermès

Von Hermes bis Mouawad: Die teuersten Taschenmarken der Welt 10

Es ist fast unmöglich, ein Taschenmodell dieser Modemarke zu bekommen. Trotz astronomischer Taschenpreise ist die Warteliste für die nächsten 10 Jahre voll, mit nur wenigen Glücklichen darauf. Die berühmte Hermès Matte Crocodile Birkin Bag, benannt nach der Schauspielerin und Sängerin Jane Birkin, kostet 120.000 US-Dollar.Die luxuriöse Birkin Bag ist aus Krokodilleder gefertigt und mit 10-Karat-Diamanten verziert, die auf einem Weißgoldkissen liegen. Aber das ist nicht das teuerste Modell von Hermès:

  • Diamond Himalaya Birkin – 400.000 $
  • Birkin Bag von Ginza Tanaka – 1,9 Millionen Dollar
  • Der Sac Bijou Birkin – 2 Millionen Dollar.

Siehe auch die teuersten Schuhmarken der Welt.

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen