Stars, die ihre Schauspielkarriere gegen ein ruhiges Leben eintauschten

Stars, die ihre Schauspielkarriere gegen ein ruhiges Leben eintauschten

2881

Einige wollen so beliebt werden, dass sie Manager, PR-Manager und Vermarkter einstellen und versuchen, so viele Gründe wie möglich anzugeben, um darüber zu diskutieren. Andere zeigen sogar ihre Privatsphäre. Aber es gibt diejenigen, die absichtlich beschlossen haben, die Popularität loszuwerden. Joy-pup und ich machen Sie auf Prominente aufmerksam, die sich für ein ruhiges und friedliches Leben entschieden haben.

Jeremy Renner tauschte die Karriere eines Schauspielers gegen das Bauen

Jeremy Renner

Jeremy Renner ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Jetzt ist er 41 Jahre alt. Während seiner Schauspielkarriere wurde er für einen Oscar (2010 und 2011), „BAFTA“ und „Golden Globe“ nominiert. Er spielte in weltberühmten Filmen, darunter Thor und Avengers. Auf seine Rechnung mehr als 40 Filme.

Wie könnte ein so berühmter Schauspieler in den Bau gehen?

Aber er ging nirgendwo hin. Jeremy war am Bau beteiligt, bevor er ins Kino kam, während der Dreharbeiten und jetzt. In einem Interview sagte er das sogar: „Ein Haus bauen und einen Film machen sind gleich. Es gibt keinen richtigen Weg zu bauen, aber eine Million ist falsch. Deshalb müssen Sie auf Änderungen vorbereitet sein, kreativ sein, sich bewegen und flexibel sein, sonst kann alles zu teuer sein. “

Jeremy Renner

Was macht der Schauspieler jetzt?

Renner plant nicht, das Kino komplett zu verlassen und in den Bau einzutauchen. Aber er hat nicht vor, diese Arbeit aufzugeben. Während es ihm gelingt zu kombinieren, tut er es. Und einmal gab der Schauspieler sogar zu, dass ihm der Bau mehr Geld bringt als die Teilnahme an Filmen.

Der letzte Film, in dem der Schauspieler die Hauptrolle spielte, war “Avengers 4: Endgame”. Seine weiteren Rollen sind unbekannt.

Jack Gleason – ging ins Theater

Jack Gleason

Der irische Schauspieler ist erst 28 Jahre alt. Nach seinem Abschluss mit Auszeichnung an der Kunstschule bestand er alle Prüfungen zur Auszeichnung und wurde für den Mastery Prize nominiert. Glyson begann seine Schauspielkarriere mit Kurzfilmen wie “Moving Day”,“Fishtales”, “Tom Waits brachte mich zum Weinen” und Shaving the Baby” undOranges”. Danach begann er in episodischen Rollen verschiedener Blockbuster zu spielen, insbesondere in „Batman Begins“ und dem Horrorfilm „Mushrooms“.

Jack wurde weltweit bekannt für seine Rolle als Prinz Joffrey Baratheon in der Fernsehserie “Game of Thrones”. Nachdem er die vierte Staffel gedreht hatte, beschloss er, seine Karriere als Schauspieler zu beenden.

Всемирную славу Джек получил за роль принца Джоффри Баратеона в телевизионном сериале «Игра престолов». Но после съемок 4 сезона он решил закончить карьеру актера.

Was war die Ursache?

Warum und was den Schauspieler dazu veranlasste, den Ruhm aufzugeben (den er mit großen Schwierigkeiten verdient hatte), ist nicht bekannt. Wie Jack selbst sagte, wird er das Image eines erfolgreichen Schauspielers nicht aufrechterhalten können. Und in seinen Plänen war es nicht, ein Hollywoodstar zu werden. Er hat es nur versucht, Erfahrungen gesammelt und ist gegangen. Wie der Schauspieler selbst sagte, mag er ein ruhiges und gemessenes Leben mehr.

Jack Gleason

Was macht Jack jetzt?

Paradoxerweise entschied er sich anstelle des weltweiten Ruhmes des Filmschauspielers für das Theater. Nach der 4. Staffel von “Game of Thrones” gründete Gleeson seine eigene Band, mit der er die Welt bereiste.

Frankie Moonies wurde Rennfahrer

Frankie Moonies

Der Schauspieler ist jetzt 35 Jahre alt. Es war in den 80-90er Jahren beliebt. Ab zwei Jahren spielte er in verschiedenen Filmen mit, darunter: „To dance with Olivia“, wo er die Rolle des kleinen Oscar spielte, „Explosion des Schweigens“ – die Rolle von Sammy. Für ihn solche Filme: „Agent Cody Banks“, „Sabrina – total verhext!“. Als Teenager spielte er in der (damals) kultigsten Serie „Malcolm mittendrin“.

Der Schauspieler selbst gab zu, dass er sich nicht an seine Teilnahme an dieser Serie erinnert (obwohl die Dreharbeiten 6 Jahre dauerten). Eine solche Speicherlücke ist mit mehreren Erschütterungen und Schlaganfällen verbunden.

Warum hat er seine Karriere als Filmschauspieler geändert?

Frankie hat übrigens zweimal sein Tätigkeitsfeld gewechselt. Zuerst ging es zum Autorennen. Seit 2005 hat er keinen einzigen Wettbewerb verpasst, obwohl er weiterhin in verschiedenen Filmen mitwirkte. 2006 belegte er erstmals den 1. Platz beim Toyota Grand Prix von Long Beach. Er nimmt immer noch an diesen Rennen teil. 2007 nahm er an den beliebten Rennen in Los Angeles und in Houston teil.

Warum der Schauspieler sich für das Rennen entschieden hat, ist unbekannt. Er gab seine Karriere als Schauspieler nie auf, er spielte immer weiter in Filmen.

2010 beschloss Frankie, Musiker zu werden. Er wurde von einem Schlagzeuger zur Band „You Hang Up“ eingeladen.

Frankie Moonies

Was macht er jetzt?

Wie der Schauspieler selbst sagt – ein bisschen für alle. Die Dreharbeiten in den Filmen hörten nicht auf. Er spielte sogar in dem neuen populären Film Harley Quinn. Er nimmt auch an Rennen teil, aber mehr für die Seele als für den Sieg. Er beschäftigte sich vorübergehend mit Musik, plant aber, eine eigene Gruppe zu gründen.

Übrigens haben wir erst kürzlich darüber geschrieben, wohin die Kinderdarsteller gegangen sind. Und wenn Sie wissen möchten, wo die Hauptdarsteller des Films „Schwieriges Kind“ und „Allein zu Hause“ gelesen haben, lesen Sie diesen Artikel.

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen