So backen Sie Osterkuchen mit Kondensmilch: ein einfaches Rezept

So backen Sie Osterkuchen mit Kondensmilch: ein einfaches Rezept

265

Das strahlende Osterfest rückt näher. Und viele Hausfrauen versuchen, die beste Version des Osterkuchenrezepts zu finden. Es kann mit Kondensmilch gebacken werden, um eine zarte und sehr schmackhafte Delikatesse zu erhalten. Wir von joy-pup bieten ein einfaches Rezept für Osterkuchen mit Kondensmilch.

Zutaten:

So backen Sie Osterkuchen mit Kondensmilch: ein einfaches Rezept 1
  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 200 ml Kondensmilch
  • 10 g Trockenhefe
  • 3 Eier
  • 1 Teelöffel. Vanilleextrakt
  • Eine Prise Salz
  • 100 g Rosinen
  • 50 g kandierte Früchte (optional)
  • Frischhaltefolie oder Beutel

Schritt-für-Schritt-Vorbereitung:

So backen Sie Osterkuchen mit Kondensmilch: ein einfaches Rezept 2
  • Die Hefe in warmer Milch auflösen und 5-10 Minuten ruhen lassen.
  • In einer großen Schüssel Mehl, Zucker und Salz vermischen. Hefe und Milch, Kondensmilch, weiche Butter, Eier und Vanilleextrakt hinzufügen. Den Teig kneten.
  • Nach und nach Rosinen und kandierte Früchte hinzufügen und den Teig weiter kneten. Es sollte weich und elastisch werden.
  • Decken Sie die Schüssel mit Frischhaltefolie ab oder legen Sie sie in einen Beutel und lassen Sie den Teig 1-2 Stunden an einem warmen Ort gehen. Es sollte steigen.
  • Sobald der Teig aufgegangen ist, legen Sie ihn vorsichtig auf die Arbeitsfläche. Teilen Sie den Teig in zwei Teile und formen Sie daraus Kuchen.
  • Legen Sie die Kuchen auf Backbleche oder in spezielle Formen. Lassen Sie sie weitere 30–60 Minuten gehen.
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen. Backen Sie die Kuchen etwa 30–40 Minuten lang oder bis sie oben goldbraun sind.

Sie können die Kuchen mit Zuckerguss, Fondant, Schokoladenfiguren, Marshmallows, Baiser oder anderen Leckereien dekorieren.

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen