Fehler bei Kniebeugen, die unsere Übungen unwirksam machen

Fehler bei Kniebeugen, die unsere Übungen unwirksam machen

312

Kniebeugen gelten als die effektivsten Übungen, mit denen Sie Muskeln straffen und Cellulite entfernen können. Sie werden oft Teil komplexer sportlicher Aktivitäten und ermöglichen es Ihnen, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Aber wenn wir sie falsch machen, dann wird der Effekt, egal wie viel wir hocken, nicht derselbe sein. Wir von joy-pup finden heraus, welche Fehler es zu vermeiden gilt.

Flache Hocke

Fehler bei Kniebeugen, die unsere Übungen unwirksam machen 1

Für gute Ergebnisse müssen Sie ziemlich tief hocken und Ihre Oberschenkel sollten parallel zum Boden sein. Andernfalls können Sie die Gesäßmuskulatur und die hintere Oberschenkelmuskulatur nicht trainieren. Um sich richtig hinzusetzen, entspannen Sie Ihre Muskeln.

Fersen vom Boden heben

Fehler bei Kniebeugen, die unsere Übungen unwirksam machen 2

Um die Muskeln der Beine und des Gesäßes zu trainieren, ist es notwendig, dass die Füße während der Kniebeuge auf dem Boden bleiben. Wenn dies fehlschlägt, haben Sie steife Wadenmuskeln. Sie müssen ausgearbeitet und gedehnt werden.

Schlechte Kontraktion des Gesäßes

Fehler bei Kniebeugen, die unsere Übungen unwirksam machen 3

Während der Kniebeugen müssen Sie sich auf das Gesäß konzentrieren und es zusammendrücken. Dadurch können Sie ihre Form verbessern und straffen. Andernfalls werden Sie keine guten Ergebnisse erzielen und die Wirkung nicht erzielen.

Kein Widerstand

Fehler bei Kniebeugen, die unsere Übungen unwirksam machen 4

Bei Kniebeugen ist ein Widerstand erforderlich. Andernfalls gibt es keine richtige Wirkung und die Muskeln werden nicht trainiert. Beginnen Sie mit kleinen Komplikationen und steigern Sie diese allmählich. Der Widerstand sollte ausreichend sein, damit Sie ihm standhalten und die Belastung der Muskulatur erhöhen können.

Abgerundeter Rücken

Fehler bei Kniebeugen, die unsere Übungen unwirksam machen 5

Halte deinen Rücken gerade, während du in die Hocke gehst. Für diese Zwecke können Sie die Übung gegen die Wand ausführen, indem Sie Ihre Arme nach oben strecken und auf der Oberfläche ablegen. Dadurch ist es möglich, die Muskulatur der Oberschenkelrückseite richtig zu belasten.

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen