Fraktionierte Ernährung: Ist es effizient, 5-6 mal am Tag zu essen und ist es gesund?

1354

Für einen modernen Menschen ist es sehr schwierig, seine Ernährung in Ordnung zu halten. Am Morgen müssen Sie zur Arbeit eilen, in der Pause vor der Mittagspause viele kalorienreiche Snacks in Form von Keksen, Süßigkeiten und anderen Dingen. Viele müssen nur unterwegs essen. Und am Abend, wenn sie erschöpft nach Hause kamen, nehmen die Leute im Grunde genommen alles, was sie aus dem Kühlschrank bekommen haben, und nutzen ihren „harten Tag“.

Zusammenfassung:  überfüllter Magen, Schlafstörungen, Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt, Stress durch Mangel an den notwendigen Substanzen für eine gute Körperfunktion, schlechte Haut, Haare, Nägel.

Bis heute ist das Internet voll von verschiedenen Diäten, es gibt ungefähr 15 Tausend für jeden Geschmack, jede Farbe und jeden Geldbeutel. Besonderes Augenmerk wird jedoch auf die fraktionierte Ernährung gelegt. Das sensationelle System gilt als fast die einzig richtige Option für einen gesunden Lebensstil. Wie wirken sich häufige Mahlzeiten tatsächlich auf den Körper aus? Und wie effektiv ist dieses Diät-System zum Abnehmen?

Fraktionierte Ernährung — Dies sind häufige, aber kleine Mahlzeiten. Das heißt, zusätzlich zum üblichen Frühstück, Mittag- und Abendessen werden der Diät mindestens 2 weitere Snacks hinzugefügt.

Unser Körper ist wie eine Maschine, die für gute Arbeit ständig „tanken“ muss.

Kleine Portionen, die in den Magen gelangen, werden schneller verdaut. Dadurch kann der Darm nicht verstopfen, was im Allgemeinen zu einer Normalisierung der Verdauung führt. Aus diesem Grund wird in der medizinischen Diätfraktion eine fraktionierte Ernährung verwendet: Sie beseitigt Durchfall, Blähungen, Schweregefühl, Übelkeit und Blähungen. Die Größe des Magens wird schließlich normal, Hungerattacken gehen zurück.

Zunächst ist es sehr schwierig, Ihren Zeitplan und Ihre Körperarbeit unter einem neuen System der Nahrungsaufnahme wieder aufzubauen. Aber nach dem Übergang normalisieren sich Gesundheit und Gewicht schnell.

Was sind die Vorteile der fraktionierten Ernährung?

  • Häufige Mahlzeiten helfen, den Stoffwechsel zu zerstreuen, wodurch der Körper gezwungen wird, Fett zu verbrennen.
  • Tagsüber verspüren Sie keinen Hunger, da alle 3 Stunden der Körper mit den notwendigen Substanzen versorgt wird.
  • Die fraktionierte Ernährung wirkt sich positiv auf Gastritis, Pankreatitis und andere Magen-Darm-Erkrankungen aus.
  • Nach diesem System können Sie nicht nur zur Gewichtsreduktion, sondern auch fürs Leben essen.

Nachteile der fraktionierten Ernährung

Der einzige Nachteil ist die Tatsache, dass es nicht für jeden bequem ist, eine solche Anzahl von Mahlzeiten zu kochen. Es ist nicht immer möglich, an Wochentagen Zeit für häufige Mahlzeiten zuzuweisen. Dies ist wirklich einer der Gründe, warum Menschen sich nicht an eine solche Diät halten können.

Aber ich kenne einen Ausweg aus dieser Situation. Die Zeit schreitet voran, die Technologie wird besser, und heute haben wir so etwas Wunderbares wie gefriergetrocknetes Essen, das auch funktionelles Essen ist. ⠀

Dies ist eine sehr bequeme Mahlzeit für einen modernen Menschen, der einen gesunden Lebensstil führen möchte. Alternativ können Sie 1-2 Mahlzeiten pro Tag durch Functional Food ersetzen.

Schlankheitseffektivität

Schlankheitseffektivität

Theoretisch wird Gewichtsverlust sehr einfach und wissenschaftlich gerechtfertigt erklärt:

Modus

Der Körper gewöhnt sich zu bestimmten Zeiten an die Nahrungsaufnahme und bereitet sich darauf vor: Saft wird im Magen ausgeschieden, der Speichelfluss nimmt zu (all dies trägt zur schnellen und einfachen Aufnahme von Nahrungsmitteln bei). Ein unbedeutendes Hungergefühl tritt streng auf der Uhr auf, wodurch das Risiko eines ungerechtfertigten Snacks und übermäßigen Essens beseitigt wird.

Frequenz

Es ist unmöglich, mit fraktionierter Ernährung zu viel zu essen, da Sie in den Intervallen zwischen den Mahlzeiten (nicht mehr als 3 Stunden) keine Zeit haben, starken Hunger zu verspüren.

Portionsgröße

Jede Portion sollte 300 Gramm Lebensmittel nicht überschreiten. Dies verhindert, dass der Magen überläuft.

Produktset

Alle schädlichen (sie sind auch kalorienreich) Lebensmittel sind ausgeschlossen, sie werden durch nützliche und nahrhafte ersetzt.

Daher ist es durchaus möglich, durch fraktionierte Ernährung Gewicht zu verlieren, wenn Sie nicht die folgenden Fehler machen:

  • abrupter Übergang. Ihr Magen ist es nicht gewohnt, so kleine Portionen zu essen, es kommt zu häufigen Ausfällen und übermäßigem Essen. Versuchen Sie, reibungslos und stressfrei auf solche Lebensmittel umzusteigen und jeden Tag ein schädliches Produkt aufzugeben, zum Beispiel: Verabschieden Sie sich am Montag von Fast Food, versuchen Sie, die Süßigkeiten am Dienstag zu begrenzen usw.
  • Ein völliger Mangel an motorischer Aktivität kann auch den Gewichtsverlust durch fraktionierte Ernährung beeinträchtigen. Natürlich ist es nicht notwendig, ein Abonnement für die Halle zu beantragen, wenn Sie vorher keine solche Angewohnheit hatten.
  • Fügen Sie einfach einen Spaziergang an der frischen Luft hinzu.
  • Kalorienüberschuss aufgrund der großen Menge an Fetten und Kohlenhydraten.
  • Ablässe als ein Stück Kuchen oder Burger.

Natürlich spielt das richtige CBFU-Verhältnis eine große Rolle bei der fraktionierten Ernährung.

Es ist sehr schwierig, selbst richtig zu rechnen. Wenden Sie sich daher an einen Ernährungsberater, der Ihnen dabei hilft, um Fehler zu vermeiden und sich nicht selbst zu quälen.

Der häufigste Fehler ist die minimale Proteinaufnahme. Ich stimme zu, für jemanden besteht das Problem darin, die tägliche Proteinaufnahme zu erhalten. Eine gute Alternative ist ein Protein-Shake.

Zulässige Produkte

  • Gemüse (vorzugsweise solche, die über dem Boden wachsen) ⠀
  • Früchte am Morgen (wenn das Ziel ist, Gewicht zu verlieren, rate ich Ihnen, nur Pampelmuse und Grapefruit zu lassen, sie haben fast keinen Zucker) ⠀
  • Fettarmes Geflügel, mageres Rindfleisch, weißer fettarmer Fisch
  • Grütze: Buchweizen, brauner Reis, Couscous
  • Grüne sind erforderlich, so viel wie möglich
  • Notwendig Fette (Nüsse, Olivenöl, Avocado). Sie können auch Fette mit Nahrungsergänzungsmitteln Omega-3 erhalten
  • Sie können Lebensmittel in Kokosöl braten – es hat einen hohen Erhitzungsgrad und gibt beim Kochen keine Transfette ab
  • Fettarme Milchprodukte
Produkte

Verbotene Produkte

  • Alkohol
  • Backen
  • Kohlensäurehaltige Getränke
  • Desserts
  • Gebratenes, fettiges, würziges, geräuchertes, gesalzenes, eingelegtes Essen
  • Süßwaren
  • Konserven
  • Stärke
  • High Starch Grains (Reis)
  • Säfte einkaufen
  • Pasta
  • Es wird empfohlen, stärkereiches Gemüse einzuschränken: Kartoffeln, Blumenkohl, Mais
  • Gefrorene Halbfabrikate: Fleischbällchen, Knödel, Pfannkuchen, Knödel
  • Zucker
  • Süßigkeiten: Süßigkeiten, Croissants, Kuchen, Halva, Milchschokolade, Kondensmilch, Kekse, Kuchen
  • Salz
  • Fast Food
  • Backwaren

Wenn Sie alle Prinzipien der fraktionierten Ernährung befolgen, in Bezug auf das Ernährungsregime und die Portionsgröße kompetent sind, trägt dieses System tatsächlich zum Gewichtsverlust und zur Verbesserung des Wohlbefindens bei. In diesem Fall müssen Sie sich auf die Eigenschaften Ihres Körpers konzentrieren und sich bei Problemen ständig an Spezialisten wenden. Gesundheit!

Ähnliche Artikel / Das könnte dir gefallen